„Aberwitziger Bieterwettstreit“

VW-Betriebsrat: überzogene CO2-Grenzwerte gefährden Zehntausende Jobs

+
VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh warnt vor überzogenen Zielen.

Im Streit um schärfere Klimaschutzvorgaben für die Autoindustrie warnt der VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh eindringlich vor überzogenen Zielen. Zehntausende Jobs könnten gefährdet sein.

Wolfsburg - Im Streit um schärfere Klimaschutzvorgaben für die Autoindustrie hat VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh eindringlich vor überzogenen Zielen gewarnt. Ohne realistische Ziele könne es keinen sozialverträglichen Übergang in die Elektromobilität geben, betonte Osterloh am Freitag. „Dann sind allein bei Volkswagen Zehntausende Arbeitsplätze nicht zu halten.“ Osterloh warf der Politik einen „teilweise aberwitzigen Bieterwettstreit um die weitere Absenkung der CO2-Grenzwerte“ vor. Zuvor hatte bereits Konzernchef Herbert Diess vor zu schnellem Wandel gewarnt - binnen zehn Jahren müsse sonst ein Viertel der Jobs bei VW entfallen.

EU Ziele gehen über die deutschen hinaus

Nach langen Verhandlungen hatten sich die EU-Staaten im Oktober darauf verständigt, dassNeuwagen im Jahr 2030 im Schnitt 35 Prozent weniger CO2 ausstoßen sollen als 2020. Deutschland trug dies mit, obwohl es über die Ziele der Bundesregierung hinausging. Diese wollte nur 30 Prozent Minderung, dies hatte die EU-Kommission auch vorgeschlagen - ein Wert, den die deutsche Autoindustrie als machbar erachtete. Andere Länder sprachen sich für einen Rückgang um 40 Prozent und mehr aus. Bis 2025 sollen mindestens 15 Prozent erreicht sein.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Sandwich-Rückruf bei Discounter: Verzehr kann im schlimmsten Fall zum Tode führen

Sandwich-Rückruf bei Discounter: Verzehr kann im schlimmsten Fall zum Tode führen

dm wirft gefragtes Produkt raus - profitieren Rossmann und Edeka?

dm wirft gefragtes Produkt raus - profitieren Rossmann und Edeka?

Säuglinge kamen bereits ums Leben - Rückruf von beliebter Babywippe

Säuglinge kamen bereits ums Leben - Rückruf von beliebter Babywippe

Kurios: Ikea kreuzt zwei Gegenstände: Wird das Produkt ein Hit?

Kurios: Ikea kreuzt zwei Gegenstände: Wird das Produkt ein Hit?

Drogerie-Preiskampf: Kaufen dm-Mitarbeiter die Sonderangebote der Konkurrenz auf?

Drogerie-Preiskampf: Kaufen dm-Mitarbeiter die Sonderangebote der Konkurrenz auf?

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren