Star-Unternehmer unter Druck

US-Börsenaufsicht verklagt Elon Musk - Tesla-Aktie unter Druck

+
Elon Musk muss sich der Börsenaufsicht stellen

Elon Musk muss sich schweren Vorwürfen seitens der US-Börsenaufsicht stellen. Die Tesla-Aktie bricht daraufhin enorm ein.

New York - Die US-Börsenaufsicht SEC hat eine Klage wegen möglichen Wertpapierbetrugs gegen Tesla-Chef Elon Musk eingereicht. Der Starunternehmer werde von der Behörde verdächtigt, falsche und irreführende Angaben gegenüber Investoren gemacht zu haben, berichteten US-Medien am Donnerstag übereinstimmend. Die Tesla-Aktie brach daraufhin nachbörslich um fast zehn Prozent ein.

Musk hatte im August völlig überraschend bei Twitter angekündigt, Tesla von der Börse nehmen zu wollen. Die Finanzierung dafür sei gesichert. Nach nur gut zwei Wochen wurde der waghalsige Plan dann wieder abgeblasen. Wegen des Verdachts auf Marktmanipulation folgten Sammelklagen von Investoren und Ermittlungen der SEC. Laut US-Medienberichten prüft auch das Justizministerium den Fall.

Lesen Sie auch: Sind Sie schlau genug, um für Elon Musk zu arbeiten?

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Telekom bietet unbrauchbaren Tarif an - als Kunden entschädigt werden sollen, folgt Blamage

Telekom bietet unbrauchbaren Tarif an - als Kunden entschädigt werden sollen, folgt Blamage

Mehrheit der DB-Fernzüge im Juni mit Defekten unterwegs

Mehrheit der DB-Fernzüge im Juni mit Defekten unterwegs

VW-Werbespot in Großbritannien verboten - aus erstaunlichem Grund

VW-Werbespot in Großbritannien verboten - aus erstaunlichem Grund

Rund 228 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Rund 228 Millionen Euro Dürrehilfe an Bauern ausgezahlt

Beliebte Restaurant-Kette vor dem Aus? An der Expansion gescheitert

Beliebte Restaurant-Kette vor dem Aus? An der Expansion gescheitert

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren