Für drei Jahre hinter Gitter

Ex-Top-Manager Middelhoff hat Haft angetreten

+
Ex-Top-Manager Thomas Middelhoff.

Bochum - Thomas Middelhoff verbringt die kommenden drei Jahre im Gefängnis. Am Freitag trat er seine Strafe wegen Untreue und Steuerhinterziehung an.

Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff hat seine Haft angetreten. Das teilte eine Sprecherin der Bochumer Staatsanwaltschaft mit. Der 63-Jährige war zuvor wegen Untreue und Steuerhinterziehung rechtskräftig zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Der Haftantritt hatte sich zunächst verzögert, weil der ehemalige Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor gegen die Ladung Widerspruch eingelegt hatte. Dieser Widerspruch war aber von der Staatsanwaltschaft Bochum zurückgewiesen worden.

Hintergrund der Einwände war nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur eine Autoimmunerkrankung des Managers. Die Verteidiger zweifelten deshalb an der Haftfähigkeit Middelhoffs.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Fernsehkonzern übernimmt Jochen Schweizer
Fernsehkonzern übernimmt Jochen Schweizer
Bosch baut Chipfabrik in Sachsen für eine Milliarde Euro
Bosch baut Chipfabrik in Sachsen für eine Milliarde Euro
Bahntickets bald günstiger? SPD-Experte fordert Aus für Mehrwertsteuer
Bahntickets bald günstiger? SPD-Experte fordert Aus für Mehrwertsteuer
Flugzeugbauer ringen um Kunden auf Luftfahrtmesse in Paris
Flugzeugbauer ringen um Kunden auf Luftfahrtmesse in Paris
Verbraucherschutz: Längere Garantie bei hochwertigen Produkten 
Verbraucherschutz: Längere Garantie bei hochwertigen Produkten