Rechtsradikale Vorfälle

Nazi-Skandal in BMW-Werk? Sprecher äußert sich 

+
Symbolfoto - hier das BMW-Werk in Dingolfing.

Nazi-Skandal im BMW-Werk in Landhut? Ausgerechnet bei dem internationalen Konzern, der für Offenheit und Vielfalt steht, ist es zu zwei rechtsextremen Vorfällen gekommen.

Landshut - Bild.de hatte zuerst von den Vorfällen berichtet. Demnach habe im April dieses Jahres ein Mitarbeiter am Geburtstag Adolf Hitlers ein Bild des Diktators und eine Kerze vor seinem Spind aufgestellt. Diesen Fall bestätigt Bernd Eckstein, Sprecher der BMW-Werke Dingolfing und Landshut. Offenbar soll es einen weiteren Vorfall gegeben haben, zu dem der Sprecher ebenfalls Stellung nimmt. Mehr zu den Vorfällen im BMW-Werk in Landshut lesen Sie auf merkur.de*.

sta

Lesen Sie auch bei merkur.de*: 

Taxifahrer (80) verursacht schweren Geisterfahrer-Unfall: Polizei nennt schockierende Details

Bei Wolfratshausen ist es auf der A95 zu einem schweren Geisterfahrer-Unfall gekommen. Die Polizei nennt nun erschreckende Details über das Unglück.

Todes-Rätsel um Reisenden nach drei Jahren gelöst - durch traurige Entdeckung seines Sohnes

Nach dreijähriger Fahndung ist die Identität eines mysteriösen Toten in Unterfranken geklärt. Durch eine traurige Entdeckung.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lufthansa-Streik laut UFO „sehr erfolgreich“ - Unternehmen widerspricht: So geht es weiter 
Lufthansa-Streik laut UFO „sehr erfolgreich“ - Unternehmen widerspricht: So geht es weiter 
Gewerkschaft Ufo: Keine weiteren Warnstreiks in dieser Woche
Gewerkschaft Ufo: Keine weiteren Warnstreiks in dieser Woche
Rückschlag für Rewe: Österreichs Wettbewerbsbehörde macht verhindert Lekkerland-Übernahme
Rückschlag für Rewe: Österreichs Wettbewerbsbehörde macht verhindert Lekkerland-Übernahme
Netzentgelte für Gas steigen - Preisniveau noch relativ hoch
Netzentgelte für Gas steigen - Preisniveau noch relativ hoch

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren