Flughafen Calden will als "Kassel Airport" aus der Krise

+
Seltener Anblick: Passagiere auf dem kriselnden Flughafen Kassel-Calden. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Kassel (dpa) - Der seit seiner Eröffnung kriselnde Regionalflughafen Kassel-Calden nennt sich künftig "Kassel Airport". Die Namensänderung sei Kern eines geänderten Markenauftritts, teilte die Betreibergesellschaft mit.

Eine Analyse habe gezeigt, dass die Konzentration auf einen solchen Namen unverzichtbar sei, um den Flughafen im internationalen Geschäft zu positionieren, begründete die Gesellschaft ihre Entscheidung. Der Aufsichtsrat habe der Namensänderung bereits am vergangenen Dienstag zugestimmt.

Nach Ansicht des Offenbacher Marketing-Professors Jörn Redler schärft der Flughafenbetreiber mit der Umbenennung nicht seine Marke, sondern ändert lediglich Logo und Name. "Das ist eine etwas veraltete Sicht des Markenverständnisses", sagte der an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg lehrende Wissenschaftler der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Gleichwohl sprach er von einem Schritt in die richtige Richtung.

Der umstrittene Flughafen fährt seit seiner Eröffnung im April 2013 Millionendefizite ein, vor allem weil er von zu wenigen Airlines angeflogen wird. Das Land Hessen hält 68 Prozent der Anteile der Betreibergesellschaft. Je 13 Prozent halten Stadt und Landkreis Kassel, die Gemeinde Calden kommt auf 6 Prozent.

Kassel Airport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kunde freut sich auf Pizza „Grande“ und erlebt herbe Enttäuschung

Kunde freut sich auf Pizza „Grande“ und erlebt herbe Enttäuschung

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

Neuer Lidl-Rückruf: Achtung! Hersteller warnt vor gefährlichen Bakterien

BGH urteilt im August zu Schönheitsreparaturen

BGH urteilt im August zu Schönheitsreparaturen

Nachfrage aus EU-Ländern hält deutsche Exportzahlen hoch

Nachfrage aus EU-Ländern hält deutsche Exportzahlen hoch

Rückruf bei Kaufland: Produkt mit Bakterien verseucht

Rückruf bei Kaufland: Produkt mit Bakterien verseucht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren