EU-Kommission äußert sich zu deutschen Exportüberschüssen

+
Container auf einem Terminal im Hamburger Hafen. Foto: Daniel Bockwoldt

Brüssel (dpa) - EU-Vizekommissionschef Valdis Dombrovskis und Währungskommissar Pierre Moscovici wollen sich in Brüssel zu wirtschaftlichen Ungleichgewichten in Europa äußern.

Deutschland ist seit längerem wegen seinen hohen Exportüberschüsse im Visier der Kommission. Die Bewertung der Behörde ist Teil der europäischen Haushalts- und Wirtschaftsaufsicht. Ziel ist vor allem, ein Auseinanderdriften der 19 Staaten des gemeinsamen Währungsgebiets zu verhindern.

EU-Kommission zu wirtschaftlichen Ungleichgewichten - Englisch

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Chaos nach Musk-Tweet: Soll Tesla von der Börse genommen werden?

Chaos nach Musk-Tweet: Soll Tesla von der Börse genommen werden?

Drogerie DM eröffnet größten Markt der Geschichte - im 1.400-Seelen-Ort

Drogerie DM eröffnet größten Markt der Geschichte - im 1.400-Seelen-Ort

Von Star-Designer entworfen: So will die Deutsche Bahn sympathischer werden 

Von Star-Designer entworfen: So will die Deutsche Bahn sympathischer werden 

Deutscher Export behauptet starke Stellung auf dem Weltmarkt

Deutscher Export behauptet starke Stellung auf dem Weltmarkt

Türkische Lira im freien Fall - Neuer Druck aus den USA

Türkische Lira im freien Fall - Neuer Druck aus den USA

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren