Kein Lufthansa-Niveau

Das dürfte Passagiere ärgern: Eurowings streicht diesen Service für teure Tickets

Eurowings ist ein Lufthansa-Ableger - aber den gleichen Komfort gibt es nicht. Eurowings streicht jetzt einen beliebten Service für Inhaber teurer Tickets.

Frankfurt am Main - Der Lufthansa-Ableger Eurowings schränkt einem Medienbericht zufolge den Komfort nun auch für die Passagiere mit teuren Tickets ein. Selbst wer den "Best"-Tarif bucht, erhält mit Beginn des Winterflugplans keinen Zutritt mehr zu den Lufthansa-Lounges am Flughafen, wie der Spiegel in seiner neuen Ausgabe berichtet. Bisher war die Benutzung der Business-Class-Lounge an vielen Flughäfen gestattet.

Start der neuen Regelung ist demnach der 28. Oktober. Die Lufthansa wickelt Flüge, die nicht in ihre Drehkreuze Frankfurt und München führen, fast ausschließlich über Eurowings ab. Der Service bei der Billigairline ist eingeschränkter.

Lesen Sie auch: Ungewöhnliche Aktion - dieser tierische Fluggast flog Economy

AFP

Rubriklistenbild: © dpa / Holger Hollemann

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Türkei und die Lira-Krise: Zentralbank wagt nächsten heiklen Schritt
Türkei und die Lira-Krise: Zentralbank wagt nächsten heiklen Schritt
Aktivistin Neubauer will Siemens-Posten nicht
Aktivistin Neubauer will Siemens-Posten nicht
Kleinkind von Kommode erschlagen: Familie erhebt schwere Vorwürfe gegen Ikea
Kleinkind von Kommode erschlagen: Familie erhebt schwere Vorwürfe gegen Ikea
Wer von der Grundrente künftig profitieren wird - und wer nicht
Wer von der Grundrente künftig profitieren wird - und wer nicht

Kommentare