Deutsche haben weniger Durst auf Sekt

+
Immer weniger Deutsche finden Sekt so richtig prickelnd. Foto: Arne Dedert

Wiesbaden (dpa) - Sekt oder Selters? - Immer mehr Deutsche beantworten diese Frage offenbar zugunsten des Mineralwassers.

Im vergangenen Jahr ist jedenfalls der Absatz von Schaumwein um 1,5 Prozent auf 317 Millionen Liter zurückgegangen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag berichtete.

Das entsprach 423 Millionen Flaschen oder einem Pro-Kopf-Verbrauch bei den über 16-Jährigen von 4,6 Litern. Deutlich besser ging es den deutschen Brunnen. Ihrem Verband zufolge stieg der Pro-Kopfverbrauch von Heil- und Mineralwasser 2014 zum vierten Mal in Folge, und zwar auf 143,5 Liter. Der Absatz kletterte um 2,5 Prozent auf 10,7 Milliarden Liter.

Zahl des Tages zu Schaumwein

Statistik zu Mineralwasser

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Ryanair veröffentlicht Liste gestrichener Flüge
Ryanair veröffentlicht Liste gestrichener Flüge
Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
Lufthansa könnte große Teile der Air Berlin übernehmen
Spiele-Paradies "Toys R Us" hat eine schlechte Nachricht für viele Kinder
Spiele-Paradies "Toys R Us" hat eine schlechte Nachricht für viele Kinder
Schock für Ryanair-Passagiere: 2100 Flüge werden annulliert
Schock für Ryanair-Passagiere: 2100 Flüge werden annulliert
Mindestens fünf Bieter für Airberlin - wer wird das Rennen machen?
Mindestens fünf Bieter für Airberlin - wer wird das Rennen machen?