Gut essen in Solingen und Umgebung.

Restaurant des Monats: TopSpin

Marén Beck (v. l.) und Heike Höhn verwöhnen die Gäste im Restaurant TopSpin. Foto: Christian Beier

Frische Muscheln nach Vorbestellung bietet Heike Höhn nach den Herbstferien an. Bereits im fünften Jahr leitet sie das Restaurant TopSpin im Vereinshaus des Solinger Tennis-Clubs 1902 an der Widderter Straße. Bei ihren Gästen beliebt sind die wechselnden Tellergerichte. Je nach Jahreszeit und dem, was es an frischen saisonalen Produkten zu kaufen gibt, bereiten Heike Höhn und ihr Team die Zutaten zu leckeren Gerichten zu. Zürcher Geschnetzeltes, frische Rösti, aber auch jetzt im Herbst die verschiedensten Kohlgerichte sind darunter. „Und wir richten uns auch gerne nach den Bedürfnissen der Gäste“, erklärt die Küchenchefin. „Egal, ob ein Gast eine große oder kleine Portion wünscht oder jemand sein Gericht vegetarisch zusammenstellen möchte.“ 

Freitags bietet Heike Höhn frischen Fisch auf der Tageskarte an. Gänsegerichte, etwa Brust oder Keule, werden ab Mitte November zubereitet, wie die frischen Muscheln auch, nur nach Vorbestellung. „Und jederzeit können die Räume auch für Familienfeiern, Betriebs- oder Weihnachtsfeiern gemietet werden“, erklärt Simone Backhaus, die Vorsitzende des Tennisclubs.

Sie selbst schwärmt von der Küche und von den Events, die im TopSpin ausgerichtet werden. Sie werden im Internet angekündigt. Sportliche Ereignisse werden über Sky Sportsbar übertragen. www.stc02.de

Mehr zum Thema