RTL-Liveshows

„Wird ja immer schlimmer“: DSDS-Fans diskutieren über Schlagerstar Thomas Anders als Gastjuror

Bei DSDS geht es am Samstag mit den Liveshows los. Neben der Standard-Jury wird jede Woche ein anderer Gast vertreten sein - den Beginn macht Thomas Anders. Nicht alle Zuschauer sind davon begeistert.

Köln - Bei der RTL-Castingsendung „Deutschland sucht den Superstar“ (hier alle News auf der DSDS-Themenseite) geht es nun in die Liveshows. Zu der aktuellen Jury aus Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad kommt pro Show ein weiterer Gastjuror hinzu. In der ersten Liveshow am Karsamstag (16. April 2022) wird das Thomas Anders sein, wie RTL bereits bekannt gab. Fans der Show diskutieren im Netz über diese Entscheidung.

TV-SendungDeutschland sucht den Superstar
SenderRTL Television
Erstausstrahlung9. November 2002
JuryFlorian Silbereisen, Ilse DeLange, Toby Gad

Thomas Anders wird Gastjuror der ersten „DSDS“-Liveshow

Mit Thomas Anders als Gastjuror holt sich RTL den maximalen Kontrast zu den vorherigen Staffeln zu DSDS. Der 59-Jährige ist der Ex-Modern-Talking-Kompagnon des langjährigen Chefjurors Dieter Bohlen. Vorab sagte er in einer Videobotschaft des Senders: „Ich hoffe natürlich, dass ich den zehn Finalisten meine Erfahrung weitergeben kann“. Besonders freue er sich, die Jury zu treffen.

In der 19. Staffel von DSDS wird außerdem Moderator Marco Schreyl wieder zurückkommen. Er präsentierte die TV-Sendung schon von 2005 bis 2012.

Auf Facebook diskutieren die User über die Besetzung von Thomas Anders als DSDS-Juror.

„Wird ja immer schlimmer“: DSDS-Fans diskutieren über Schlagerstar Thomas Anders als Gastjuror

Viele Fans des Castingformats scheinen nicht besonders zufrieden zu sein mit der Entscheidung, Thomas Anders ins Boot zu holen. Silbereisen und er kennen sich aus der Schlagerwelt, die beiden nahmen auch gemeinsam ein Album auf.

Eine Person schreibt beispielsweise auf Facebook: „Dann wird‘s noch schlechter“. „Das wird ja immer schlimmer. Und noch weiter sinkende Quoten“, ist auch jemand anderes der gleichen Meinung.

Fans im Netz sprechen über DSDS-Quoten - auch gespannte Zuschauer sind dabei

Zuletzt konnte DSDS nicht mehr an die einstigen Quotenerfolge anknüpfen, hat zusätzlich noch starke Konkurrenz durch Samstagsabendshows wie „The Masked Singer“ oder auch neulich die „Giovanni Zarrella Show“. Auch das wird von einigen Facebookusern kommentiert: „Auch so kann man seine Quote nicht retten“ oder „Diese Sendung ist auch mit Thomas Anders nicht zu retten! RTL muss ja sehr verzweifelt sein“, lauten die harten Urteile der Zuschauer.

Einige sind aber auch gespannt auf die Veränderung. Auch „Gefällt mir sehr gut“ oder „Mir gefällt die Jury! Die letzten Sänger sind spitze“, verteidigen Fans die Neuaufstellung mit Thomas Anders in der DSDS-Jury.

Nach Rauswurf von Mechito bei DSDS: Dominik und Emine kämpften um letzten Platz der Liveshows

In der letzten Recallfolge kämpften Emine und Dominik um den letzten Platz in den Liveshows. Zuvor war Kandidat Mechito herausgeworfen worden. Verwendete Quellen: Facebook; dpa; RTL

Rubriklistenbild: © dpa/dpa-Zentralbild/Britta Pedersen; RTL/Stefan Gregorowius

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

„Der Silvesterpunsch“ im TV und Live-Stream: Alle Sendetermine 2019
„Der Silvesterpunsch“ im TV und Live-Stream: Alle Sendetermine 2019
„Der Silvesterpunsch“ im TV und Live-Stream: Alle Sendetermine 2019
Aktenzeichen XY: Vermisste Scarlett S. – mehrere Hinweise nach ZDF-Sendung
Aktenzeichen XY: Vermisste Scarlett S. – mehrere Hinweise nach ZDF-Sendung
Aktenzeichen XY: Vermisste Scarlett S. – mehrere Hinweise nach ZDF-Sendung