Bisher gab‘s 14 Mal den Höchstgewinn

„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz

+
Günther Jauch moderiert seit 1999 das TV-Quiz „Wer wird Millionär“.

Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.

Berlin - Ein TV-Klassiker ist Günther Jauchs RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ (WWM?) längst - und es soll noch lange weitergehen. „Ich hoffe, dass ich auch noch den 20. Geburtstag von „WWM?“ feiern kann und im Moment spricht zum Glück deutlich mehr dafür als dagegen“, sagte Jauch der Kölner Tageszeitung „Express“. Die populäre Rateshow feiert am Montag (18. September) mit einer Sondersendung mit 18-Jährigen ihren 18. Geburtstag.

Beide Seiten aber, Jauch und ein RTL-Sprecher, sagten der Deutschen Presse-Agentur am Montag, dass über eine Verlängerung der Show von Jahr zu Jahr per Handschlag entschieden werde. Fest stehe somit derzeit, dass auf jeden Fall bis Mitte 2018 gesendet werde.

Jauch ging mit dem Quiz am 3. September 1999 auf Sendung. Insgesamt gab es 14 Millionäre, davon drei Prominente, neun Millionäre in regulären Folgen und zwei Millionäre in Jackpot-Special-Folgen. Und kürzlich hat sich ein Moosburger in der Sendung mit einem Rekord hervorgetan.  

dpa/sta

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Dschungelcamp 2018: Drei Veränderungen im Busch
Dschungelcamp 2018: Drei Veränderungen im Busch
Giulianas Geständnis am Lagerfeuer: „Hab noch nie mit einem Mann geschlafen“
Giulianas Geständnis am Lagerfeuer: „Hab noch nie mit einem Mann geschlafen“
Der Bachelor 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei?
Der Bachelor 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei?
Diese Panne gab es bei „Wer wird Millionär“ noch nie
Diese Panne gab es bei „Wer wird Millionär“ noch nie
Haben Sie sie erkannt? Diese Bachelor-Kandidatin sieht aus wie eine deutsche Prominente
Haben Sie sie erkannt? Diese Bachelor-Kandidatin sieht aus wie eine deutsche Prominente