Kino-Start in Deutschland

Trailer: Darum geht es in "Remember"

München - Instruiert von seinem Freund Max (Martin Landau) macht sich der zunehmend demente Holocaust-Überlebende Zev (Christopher Plummer) für einen privaten Rachefeldzug auf.

Der 90-jährige Holocaust-Überlebende Zev (Christopher Plummer) erfährt von seinem Freund und Altenheim-Mitbewohner Max (Martin Landau), dass der KZ-Aufseher, der vor über 70 Jahren ihre beiden Familien ermordet hat, offenbar unter falschem Namen in den USA lebt. Max ist inzwischen an den Rollstuhl gefesselt, Zev leidet an zunehmender Demenz. Dennoch bricht Zev zu einer Vergeltungsmission auf – mitsamt einem Brief mit detaillierten Anweisungen von Max.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Dschungelcamp 2018: Drei Veränderungen im Busch
Dschungelcamp 2018: Drei Veränderungen im Busch
Dschungelcamp 2018: Das passierte am ersten Tag
Dschungelcamp 2018: Das passierte am ersten Tag
Dschungelcamp 2018: Warum ist Tina York für die Dschungelprüfung gesperrt?
Dschungelcamp 2018: Warum ist Tina York für die Dschungelprüfung gesperrt?
Irre! Kandidat nimmt eine Tote mit ins Dschungelcamp
Irre! Kandidat nimmt eine Tote mit ins Dschungelcamp
Schweizer DSDS-Kandidat wirft Dieter Bohlen um - nur mit seinem Gesang 
Schweizer DSDS-Kandidat wirft Dieter Bohlen um - nur mit seinem Gesang