Bald nur noch ZDF?

Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“

+
In einem Interview forderte Rainer Robra die Abschaffung der ARD.

Mit einer radikalen Idee sorgt der Staatskanzleichef von Sachsen-Anhalt Rainer Robra für Aufsehen. Er fordert, die ARD in der jetzigen Form abzuschaffen. Die „Tagesschau“ bezeichnet er als „überflüssig“. 

Magdeburg - Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste. Der für Medien zuständige Staatskanzleichef Rainer Robra (CDU) verlangte in der "Mitteldeutschen Zeitung" vom Dienstag, allein das ZDF als überregionalen nationalen öffentlich-rechtlichen Sender bestehen zu lassen. Die ARD solle stattdessen "ein Schaufenster der Regionen" mit einer ausführlichen Regionalberichterstattung werden.

Nach Robras Vorschlag sollten Formate mit bundespolitischem Anspruch wie das Kanzlerduell vor der Bundestagswahl, aber auch Hollywoodfilme allein im ZDF laufen. Auch die im Ersten laufende "Tagesschau", die mit Abstand bei den Zuschauern beliebteste Nachrichtensendung in Deutschland, wäre nach dem Plan dann "in dieser Form überflüssig", sagte Robra.

afp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Hat Andrea Kiewel beim Gewinnspiel im Fernsehgarten geschummelt? ZDF reagiert

Hat Andrea Kiewel beim Gewinnspiel im Fernsehgarten geschummelt? ZDF reagiert

Ein Händler packt aus: Was ist eigentlich echt bei „Bares für Rares“?

Ein Händler packt aus: Was ist eigentlich echt bei „Bares für Rares“?

Dieter Bohlen erlebt bei DSDS-Casting sein blaues Wunder - jetzt reagiert RTL

Dieter Bohlen erlebt bei DSDS-Casting sein blaues Wunder - jetzt reagiert RTL

Ausstieg löste Shitstorm aus: Star aus ZDF-Kultserie durfte nicht weiterdrehen - weil sie schwanger war

Ausstieg löste Shitstorm aus: Star aus ZDF-Kultserie durfte nicht weiterdrehen - weil sie schwanger war

Diese RTL-II-Kult-Sendung kommt wieder zurück ins Fernsehen

Diese RTL-II-Kult-Sendung kommt wieder zurück ins Fernsehen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren