Wandlungsfähiger Komiker

Talkshow-Satire mit fünffachem Olli Dittrich

+
Olli Dittrich kann viel mehr als nur "Dittsche".

Köln - Nachdem Olli Dittrich in „Frühstücksfernsehen“ bereits sehr erfolgreich die Morgenprogramme aufs Korn genommen hat, knöpft er sich jetzt die abendliche Talkshow vor.

In „Das TalkGespräch“ (27. Dezember, 23.15 Uhr in der ARD) tritt der Komiker gleich in fünf verschiedenen Rollen auf, von Polit-Journalist Hauke Roche-Baron bis hin zu Außenreporter Sandro Zahlemann. Damit der Verwandlungskünstler Dittrich (57) fünffach ins Bild gesetzt werden kann, wird die gesamte Talkshow Einstellung für Einstellung mit jeder einzelnen Figur aufgezeichnet. Wie jede gute Talkshow werde auch „Das TalkGespräch“ für die aktuellen Film- und Buchprojekte seiner Gäste werben, kündigte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) am Dienstag in Köln an.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Ann-Kathrin Brömmel lässt bei „Let‘s dance“ tief blicken
Ann-Kathrin Brömmel lässt bei „Let‘s dance“ tief blicken
Attest erschlichen? Mutter von Dschungelcamp-Teilnehmerin vor Gericht
Attest erschlichen? Mutter von Dschungelcamp-Teilnehmerin vor Gericht
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf
Joko und Klaas geben Goldene Kamera zurück - und legen einen drauf
"Let's Dance": Chiara Ohoven scheidet aus
"Let's Dance": Chiara Ohoven scheidet aus
Kurios: Tagesthemen-Moderator im falschen Moment erwischt
Kurios: Tagesthemen-Moderator im falschen Moment erwischt