Zuschauer beschweren sich

„Gibt sich null Mühe“: Kultschlager-Gäste sorgen mit schlechtem Fernsehgarten-Playback für Frust

Dass im „ZDF-Fernsehgarten“ fast ausschließlich Playback zum Einsatz kommt, ist kein Geheimnis. Viele Zuschauer stören sich daran dennoch nach wie vor – und kritisierten in der Kultschlager-Ausgabe zudem, die Gäste würden sich so gut wie keine Mühe geben, diesen Umstand auch nur halbwegs zu verschleiern.

Mainz – Über die Notwendigkeit und den Nutzen von Playback lässt sich vortrefflich streiten, doch die Macher des „ZDF-Fernsehgarten“ und auch anderer Unterhaltungssendungen scheinen, obwohl immer wieder Kritik erklingt, an dem Konzept festzuhalten. Dass manch ein Gast sich dabei allerdings sichtlich wenig Mühe gibt, sorgt bei den Zuschauern für Frust – so auch in Andrea Kiewels Kultschlager-Ausgabe vom 4. September.

Playback-Chaos im „ZDF-Fernsehgarten“ – Kultschlager-Ausgabe zeigt Aussetzer

Katja Ebstein, Bernhard Brink, Ireen Sheer, G.G. Anderson – die Liste an Schlagerstars, die passend zum Kultschlager-Motto im „ZDF-Fernsehgarten“ auftreten durften, war lang und ebenso prominent besetzt. Die Genregrößen trällerten ihre bekanntesten Hits, griffen dabei allerdings, wie gewohnt, ausnahmslos auf Playback zurück. Das fiel nicht nur akustisch auf.

Mehrfach sang Martin Mann deutlich sichtbar am Mikrofon vorbei – einige Fans störten sich an dieser und anderer Playback-Pannen

Manch ein Gast verließ sich nämlich ein Stückchen zu sehr aufs Playback, was selbst nicht ganz so aufmerksamen Zuschauern irgendwann aufgefallen sein dürfte: Verpasste Einsätze oder asynchrone Lippenbewegungen waren teils deutlich sichtbar, zudem sang etwa „Meilenweit“-Interpret Martin Mann mehrfach an seinem Mikrofon vorbei. Der Gesang vom Band blieb logischerweise dennoch gleich laut.

„ZDF-Fernsehgarten“-Zuschauer lästern wegen Playback – „Das Gegenteil von Live-Konzerten“

Der 78-jährige Schlagersänger musste sich deshalb entsprechende Kritik im Netz gefallen lassen: „Nicht einmal das Mikro ist richtig eingestellt, der gibt sich null Mühe“, beschwerte sich ein „ZDF-Fernsehgarten“-Zuschauer bei Twitter. Eine andere Nutzerin machte sich sogar einen Spaß daraus, in ihren Tweets mitzuzählen, wie viele Gäste „nicht playbacken“ konnten.

Bereits zur Halbzeit der aktuellen „ZDF-Fernsehgarten“-Ausgabe wurden in etlichen Tweets die Beschwerden über das miserable Playback immer lauter

Die Sendung mit Andrea Kiewel sei „das Gegenteil von Live-Konzerten“, hieß es in einem anderen Kommentar. Eine Zuschauerin lästerte indes, sie versuche, „die ganze Zeit das Fernsehbild passend zum Ton einzustellen, damit das Playback mal passt“. Resigniert erklärte sie aber: „So viel Delay geht allerdings gar nicht einzustellen.“

Peinlich, daneben oder genial: Die schrillsten Fernsehgarten-Outfits von Andrea Kiewel

Andrea Kiewel moderiert den "ZDF-Fernsehgarten"
Seit dem Jahr 2000 moderiert Andrea Kiewel den ZDF-Fernsehgarten. 2001 legte die Moderatorin wegen ihrer Schwangerschaft eine Pause ein. In dieser Zeit wurde sie von zahlreichen Co-Moderatoren unterstützt. Darunter Wolfgang Lippert und Cherno Jobatey. Doch aus der Open-Air-Sendung ist sie seitdem nicht mehr wegzudenken. Das Leben als berühmte Moderatorin ist aber nicht leicht. Immer wieder wird Andrea Kiewel mit Hasskommentaren konfrontiert. Der größte Streitfaktor unter den Zuschauern sind dabei ihre Outfits. Hier haben wir alle schrägen, coolen und schrille Looks der Moderatorin zusammengefasst. © dpa / Boris Roessler
ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel mit kurzen Haaren.
Hätten Sie Andrea Kiewel hier wiedererkannt? Wir auch nicht. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2000 als Andrea Kiewel die neue Moderatorin des ZDF-Fernsehgartens wurde. © dpa / Frank_May
Andrea Kiewel im blau-weißen Kleid im ZDF-Fernsehgarten
Schon in der zweiten Ausgabe des ZDF-Fernsehgartens im Jahr 2022 hagelte es für Andrea Kiewel heftige Kritik. Bei den sommerlichen Temperaturen hat sie sich für ein blau-weißes Kleid mit Rautenmuster entschieden. Doch die Meinungen zu ihrem Outfit gehen wieder einmal weit auseinander. „Sie ist doch in eine bayerische Flagge gewickelt, oder?“, witzelte ein Zuschauer auf Twitter. © ZDF
Andrea Kiewel und Giovanni Zarrella im ZDF-Fernsehgarten
Mit diesem Look heizte Andrea Kiewel die Gerüchteküche mächtig an. Sie trug ein Kleid im Dschungel-Look. Fans vermuteten, dies sei ihre Bewerbung für das Dschungelcamp. Damit lagen sie jedoch falsch. Ob wir Andrea Kiewel jemals im Dschungelcamp sehen werden, bleibt abzuwarten.  © Jana Kay/ZDF-Fernsehgarten
Andrea Kiewel als Meerjungfrau im ZDF-Fernsehgarten
Ein sehr ungewöhnlicher Look auch für Andrea Kiewel. In einer Ausgabe des ZDF-Fernsehgartens tauchte die Moderatorin ins Wasser und begeisterte die Zuschauer als Meerjungfrau. Die Flosse behielt sie glücklicherweise nicht die gesamte Show an. Wäre ja auch ziemlich unpraktisch. © ZDF
Andrea Kiewel im weißen Shirt
Ein mal kam es sogar zu einem wahren Outfit-Malheur im ZDF-Fernsehgarten. Es ist wohl keine so gute Idee, sich im deutschen Fernsehen mit einer dünnen, weißen Bluse unter eine Dusche zu stellen. Da hat Andrea Kiewel wohl etwas mehr gezeigt als sie eigentlich vorhatte.  © ZDF
Andrea Kiewel und Matze Knopp im ZDF-Fernsehgarten
Im vergangenen Jahr trug Andrea Kiewel einen pinken Pullover mit einem orange-blauen Rock. Sehr sommerlich und frisch. Doch auch dieser Look stellt sich bei vielen Zuschauern wieder als reinste Katastrophe dar. „Die 80er haben angerufen. Die möchten ihren Duschvorhang zurück“, kommentierte ein Zuschauer auf Twitter. © ZDF/Twitter
Andrea Kiewel trägt ein blaues Kleid im ZDF-Fernsehgarten
Manchmal erinnert Andrea Kiewels Outfit an einen Duschvorhang. Andere Male an einen Seiden-Pyjama. Bei diesem blauen Kleid behaupten viele Fernsehgarten-Fans, das luftige, blaue Kleid erinnert an ein „Partyzelt“. „Wer seine blauen Gardinen vermisst, kann sich bei Kiewel melden“, lacht ein Zuschauer. Man merkt, es ist eigentlich völlig egal was Andrea Kiewel trägt, die Zuschauer finden immer wieder einen Grund zu meckern. © ZDF
Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten
Apropos Pyjama. Das ist der berühmte Schlafanzug-Look der „ZDF-Fernsehgarten“-Moderatorin. Ein Seiden-Zweiteiler in einem dezenten Nude-Ton sorgt erneut für Furore. Andrea Kiewel kann mit ihrem lässigen Outfit bei den Zuschauern nicht punkten.  © ZDF
ZDF-Fernsehgarten-Mdoeratorin Andrea Kiewel im Jeans-Overall
Auch hier spaltete Andrea Kiewel mit ihrer Outfit-Wahl die Meinung der Zuschauer. Die Moderatorin trägt einen Einteiler aus dunklem Denimstoff und wirkt damit ausnahmsweise mal recht modern. Ihr Jeans-Overall mit den weißen Boots ist ungewohnt minimalistisch und zurückhaltend. Das fällt auch den Zuschauern auf. Im Netz diskutieren sie erneut über das Outfit der Moderatorin: „Geht‘s Kiwi gut? Sie hat heute ein normales Outfit an!“ © ZDF
Andrea Kiewel im Astronauten-Kostüm
Andrea Kiewel hatte schon die ein oder anderen schrillen Outfits im ZDF-Fernsehgarten. Doch dieses Kostüm toppt vermutlich alles. Vor einigen Jahren hieß sie ihre Gäste im Astronauten-Kostüm willkommen. © ZDF
Andrea Kiewel im pinken Outfit
Einst wählte Andrea Kiewel ein recht auffälliges Outfit für den ZDF-Fernsehgarten. In einem Neon-pinken Anzug war Kiwi ein echter Blickfang. Im Netz kam das Outfit leider nicht allzu gut an. Viele Fans verglichen den Look mit einem Highlighter.  © ZDF
Andrea Kiewel und ein Stabilo Highlighter in der Farbe pink
Hier nochmal als Vergleich. Links „ZDF-Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel im pinken Anzug, rechts ein Highlighter Stift in ähnlicher Farbe. © Twitter
Riccardo Simonetti und Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten
Hält sich Andrea Kiewel mal mit ihren schrillen Looks zurück, sind es ihre Gäste, die mit bunten Outfits für Aufsehen sorgen. So auch Riccardo Simonetti der in einem kunterbunten Zweiteiler als Co-Moderator durch den ZDF-Fernsehgarten führte. © ZDF
Andrea Kiewel jubelt
Hasskommentare hin oder her. Andrea Kiewel begeistert ihre Zuschauer im ZDF-Fernsehgarten jedes Mal aufs neue. Ein Fernsehgarten ohne sie ist für viele Fans unvorstellbar. Auch in diesem Jahr hoffen die Fans wieder auf tolle Gäste und Musik-Acts. Der ZDF-Fernsehgarten läuft bis Ende September 2022. © dpa/Felix Kästle

Damit bleibt beim „ZDF-Fernsehgarten“ auch kurz vor dem Staffelende vieles beim Alten – sowohl was das Playback als auch die Zuschauerkritik angeht. Bereits die vergangene Ausgabe kam bei vielen Fans nicht gut an: „Anstrengend für meine Ohren“, zeigten sich einige ZDF-Zuschauer vom Rock-Special des Fernsehgarten genervt. Verwendete Quellen: ZDF-Fernsehgarten (ZDF, Ausgabe vom 4. September 2022)

Rubriklistenbild: © Screenshot/ZDF/ZDF-Fernsehgarten

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nur Drucker und Kühlschrank: Djamila Rowe gibt Großteil ihres Dschungelcamp-Gewinns ab 
Nur Drucker und Kühlschrank: Djamila Rowe gibt Großteil ihres Dschungelcamp-Gewinns ab 
Nur Drucker und Kühlschrank: Djamila Rowe gibt Großteil ihres Dschungelcamp-Gewinns ab 
Dschungelcamp-Affäre: Jetzt sprechen Frankhauser, Katzenberger und Yvonnne Woelke
Dschungelcamp-Affäre: Jetzt sprechen Frankhauser, Katzenberger und Yvonnne Woelke
Dschungelcamp-Affäre: Jetzt sprechen Frankhauser, Katzenberger und Yvonnne Woelke
Danni Büchner schießt gegen Lucas Cordalis und wird im Netz „blockiert von der Familie“
Danni Büchner schießt gegen Lucas Cordalis und wird im Netz „blockiert von der Familie“
Danni Büchner schießt gegen Lucas Cordalis und wird im Netz „blockiert von der Familie“
Tränendrama im Hotel: Djamila stellt Freundin Yvonne wegen Dschungelcamp-Affäre zur Rede
Tränendrama im Hotel: Djamila stellt Freundin Yvonne wegen Dschungelcamp-Affäre zur Rede
Tränendrama im Hotel: Djamila stellt Freundin Yvonne wegen Dschungelcamp-Affäre zur Rede

Kommentare