Promis unter Palmen

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Prinz Marcus von Anhalt

Prinz Marcus von Anhalt liegt in einer Hängematte am Strand von Phuket. Außerdem abgebildet: Das offizielle Statement von Sat.1 zur entfernten Auftaktfolge.
+
Nach Skandal um Prinz Marcus von Anhalt löscht Sat.1 alle Folgen von „Promis unter Palmen“.

Nach dem Homophobie-Skandal um Prinz Marcus von Anhalt bekommt der Pöbel-Prinz nicht nur TV-Verbot erteilt, sondern kassiert auch eine Anzeige.

Phuket - Die neue Staffel von „Promis unter Palmen“ sorgte bereits zum Auftakt für massive Kritik. Prinz Marcus von Anhalt beleidigte Mitstreiterin Katy Bähm, sodass sich Sat.1 gezwungen sah, dem Bordellbesitzer ein lebenslanges Sender-Verbot auszusprechen. Aber jetzt drohen dem adoptierten Prinzen weitere Konsequenzen.

Prinz Marcus von Anhalt ist jetzt ein Fall für die Staatsanwaltschaft! Nach seinem Auftritt bei „Promis unter Palmen“ erstattete ein Zuschauer aus Hamburg Anzeige gegen ihn, wie nordbuzz.de* berichtet. Da helfen Prinz Marcus auch wirre Erklärungsversuche via Instagram nicht weiter. Bleibt abzuwarten, was sein Verhalten nun für ein juristisches Nachspiel haben wird. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Bauer sucht Frau“: Große Sorge um süßes Baby von Anna – Fans wollen helfen
„Bauer sucht Frau“: Große Sorge um süßes Baby von Anna – Fans wollen helfen
„Bauer sucht Frau“: Große Sorge um süßes Baby von Anna – Fans wollen helfen
„Bauer sucht Frau“: Urlaub mit Baby in Namibia – Fans von Anna überrascht
„Bauer sucht Frau“: Urlaub mit Baby in Namibia – Fans von Anna überrascht
„Bauer sucht Frau“: Urlaub mit Baby in Namibia – Fans von Anna überrascht

Kommentare