Erfolg im Nachkriegs-Italien

Starregisseur Francesco Rosi stirbt mit 92

rosi-tot-afp
1 von 1
Filmregisseur Francesco Rosi ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Rom - Der italienische Filmregisseur und Drehbuchautor Francesco Rosi ist am Samstag im Alter von 92 Jahren gestorben. Das berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Zu Rosis bekanntesten Werken zählen „Hände über der Stadt“ (1963), der den wirtschaftlichen Boom im Nachkriegs-Italien kritisch beleuchtet und „Drei Brüder“ (1981), der sich mit dem Terrorismus der 70er Jahre in Italien auseinandersetzt. Die Beerdigung des gebürtigen Napolitaners soll am Montag stattfinden.

dpa


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Der Bachelor 2019: Jade schmeißt freiwillig hin - diese drei Kandidatinnen sind im Halbfinale
Der Bachelor 2019: Jade schmeißt freiwillig hin - diese drei Kandidatinnen sind im Halbfinale
Flixbus-Boss sorgt in RTL-Sendung gleich für zwei peinliche Momente
Flixbus-Boss sorgt in RTL-Sendung gleich für zwei peinliche Momente
Achtung Spoiler-Alarm! SIE soll die Gewinnerin von „Der Bachelor“ 2019 sein - Enthüllung eines Radiosenders
Achtung Spoiler-Alarm! SIE soll die Gewinnerin von „Der Bachelor“ 2019 sein - Enthüllung eines Radiosenders
Dschungelcamp: Geheime Aufnahmen zeigen betrunkenen Promi - „Ich glaube, ich hab einen sitzen“
Dschungelcamp: Geheime Aufnahmen zeigen betrunkenen Promi - „Ich glaube, ich hab einen sitzen“
Enthüllung nach Sat.1-Show „Hochzeit auf den ersten Blick“: Kandidatin zeigt sich „stinksauer“
Enthüllung nach Sat.1-Show „Hochzeit auf den ersten Blick“: Kandidatin zeigt sich „stinksauer“

Das könnte Sie auch interessieren