#Verafake

„Geht mir am A*** vorbei“ - Vera Int-Veen spricht über den „Schwiegertochter gesucht“-Skandal

+
Vera Int-Veen (51) äußert sich drei Jahre nach den Enthüllungen von Jan Böhmermann.

Vera Int-Veen Moderatorin von „Schwiegertochter gesucht“ hat sich erstmals zu einem Skandal geäußert. Jan Böhmermann schleuste Missstände in der Reality-Sendung auf. 

München - Bei „Schwiegertochter gesucht“ hilft Moderatorin Vera Int-Veen (51) einsamen Junggesellen, die Frau fürs Leben zu finden. Dabei leben die Kandidaten der Kuppel-Show oft noch bei Mama. Auch den Müttern der Singles wird in der bei „Schwiegertochter gesucht“ auf den Zahn gefühlt. Aktuell hilft Vera Int-Veen schon in der 13. Staffel dem Liebesglück der heiratswilligen Herren auf die Sprünge.

„Schwiegertochter gesucht“: Jan Böhmermann schleuste falsche Kandidaten ein 

Jan Böhmermann hatte 2016 bei der RTL-Show für einen Skandal gesorgt, wie tz.de* berichtete. Der Satiriker schleuste zwei Kandidaten bei „Schwiegertochter gesucht“ ein. Der Satiriker enthüllte bei „Neo Magazin Royal“ unter welchen Missständen eine Kick-off Sendung produziert wird. Mit Aufnahmen einer versteckten Kamera zeigte Böhmermann wie naive Kandidaten lächerlich gemacht und ausgenutzt werden. Es kam unter anderem ans Licht, dass die Aufwandsentschädigung für bis zu 30 Drehtage 150 Euro beträgt. Der Alkoholkonsum (wenn auch nur vorgetäuscht) eines angeblichen Vaters auf einem Fragebogen verschwiegen wurde. Jan Böhmermann verpasste dem Skandal den Hashtag #verafake.

„Schwiegertochter gesucht“: Das sagt Vera Int-Veen über den Böhmermann-Skandal #verafake

Vera Int-Veen hat sich nun drei Jahre nach dem Skandal erstmals in einem Interview zu dem #Verafake von Jan Böhmermann gegenüber Gala.de geäußert. „Wenn man einen Fehler macht, muss man sich den eingestehen“, sagt die Moderatorin zu den Enthüllungen von damals. Warum die Sache an ihr aufgehängt wurde, kann sie jedoch nicht verstehen. „In dieser Folge spiele ich gar nicht mit, es gibt mich gar. Weil es die Kick-Off Folge ist. Mit der hab ich nie etwas zu tun.“, so Vera Int-Veen gegenüber dem Promimagazin. Und weiter: „Deswegen ist mir das am Arsch vorbeigegangen.“ 

Mit der neuen Staffel habe sich nach Angaben von Vera Int-Veen einges geändert. Die Produktion und das Team habe Lust neue Wege zu gehen. Vera Int-Veen sei Jan Böhmermann nicht böse. Für die 51-Jährige gebe es keinen Grund: „Wenn der jetzt hier langlaufen würde, dann würde ich mit ihm eine Apfelschorle trinken gehen und sagen: ‚Alles ist gut‘.“

RTL-Moderatorin Vera Int-Veen wollte mit ihrer Ehefrau auf Mallorca in einem berühmten Club feiern gehen. Doch die Party war schnell vorbei. Die Security setzte die beiden Frauen vor die Tür.

Übrigens: Daniela Katzenberger entdeckte bei „Schwiegertochter gesucht“ (12. Staffel) eine optische Parallele zu einem anderen Promi - raten Sie mal!

ml

 *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

   

 

 

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

ZDF-Fernsehgarten-Eklat: Mockridge erklärt dreisten Auftritt - Gibt es jetzt Ärger mit der Polizei?

ZDF-Fernsehgarten-Eklat: Mockridge erklärt dreisten Auftritt - Gibt es jetzt Ärger mit der Polizei?

24 Jahre nach Mord: „Aktenzeichen XY“ überrascht mit Aufruf - Wer kennt diese zwei toten Frauen? 

24 Jahre nach Mord: „Aktenzeichen XY“ überrascht mit Aufruf - Wer kennt diese zwei toten Frauen? 

Sandra Kiriasis: Schlimmer Unfall bei Dreharbeiten für ProSieben-Show - so schwer ist sie verletzt

Sandra Kiriasis: Schlimmer Unfall bei Dreharbeiten für ProSieben-Show - so schwer ist sie verletzt

„Unterschwellig beleidigt“: Kiwi stellt beim ZDF-Fernsehgarten einem Gast eine unangemessene Frage

„Unterschwellig beleidigt“: Kiwi stellt beim ZDF-Fernsehgarten einem Gast eine unangemessene Frage

RTL-Show: „Fremdschäm-Outfit“ - Zuschauer lästern über Barbara Schöneberger

RTL-Show: „Fremdschäm-Outfit“ - Zuschauer lästern über Barbara Schöneberger

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren