Trailer zum Film

Emanzipations-Komödie: "Joy - Alles außer gewöhnlich"

Berlin - In einer gnadenlosen Geschäftswelt baut die Titelheldin, vierfache Mutter, ein Imperium auf, um es als Matriarchin zu leiten.

Während Joys innere Stärke und Vorstellungskraft sie durch schwere Zeiten tragen, werden Verbündete zu Kontrahenten und Gegner zu Verbündeten.

Nach der wahren Geschichte der Unternehmerin Joy Mangano aus Long Island/New York schuf Regisseur David O. Russell eine Komödie ohne Genregrenzen zwischen Verrat, Vertrauensmissbrauch, verletzter Eitelkeit und Verlust von Unschuld. Zum Star-Ensemble gehören Jennifer Lawrence, Robert De Niro, Bradley Cooper und Isabella Rossellini.

Joy - Alles außer gewöhnlich, USA 2015, 124 Min., FSK o.A., von David O. Russell, mit Jennifer Lawrence, Robert De Niro, Bradley Cooper, Isabella Rossellini

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Netflix schockt mit Plakaten für Zombie-Serie
Netflix schockt mit Plakaten für Zombie-Serie
„Wer wird Millionär?“: Jauch wird bei diesem Kandidaten ungewohnt deutlich
„Wer wird Millionär?“: Jauch wird bei diesem Kandidaten ungewohnt deutlich
„Pastewka“ feiert Comeback - aber nicht bei Sat.1
„Pastewka“ feiert Comeback - aber nicht bei Sat.1
Team Wallraff: Schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen
Team Wallraff: Schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen
Wegen GNTM: Bekommt Heidi Klum Ärger mit Donald Trump?
Wegen GNTM: Bekommt Heidi Klum Ärger mit Donald Trump?