Neustart bei RTL II

Castingshow "Popstars" kommt zurück

München - Retortenbands wie No Angels oder Bro'Sis gingen aus Deutschlands ältester Castingshow hervor. Jetzt kommt "Popstars" nach drei Jahren Pause ins Fernsehen zurück - aber nicht mehr bei ProSieben.

Statt wie zuletzt im Jahr 2012 auf ProSieben soll das Format wieder auf RTL II zu sehen sein, wo es im Herbst 2000 einst gestartet war. Das teilte RTL II am Donnerstag mit. „Noch in diesem Jahr“ werde „Popstars“ dort wieder auf Sendung gehen.

„In der Neuauflage 2015 begleitet der Münchner Sender die Suche nach einer Girl-Band“, berichtete ein Sprecher. „Bewertet wird die Performance der Teilnehmerinnen dabei von einer prominent besetzten Jury.“ Namen wollte der Sender zunächst noch nicht nennen. Produzent ist die Kölner Firma Brainpool TV. ProSieben hatte „Popstars“ aus dem Programm genommen, nachdem die Quoten zuletzt gesunken waren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Attest erschlichen? Mutter von Dschungelcamp-Teilnehmerin vor Gericht
Attest erschlichen? Mutter von Dschungelcamp-Teilnehmerin vor Gericht
Nach Rassismus-Eklat im MoMa: Jetzt reagiert Heidi Hetzer
Nach Rassismus-Eklat im MoMa: Jetzt reagiert Heidi Hetzer
Darum stellte Jauch bei WWM eine Frau im Publikum zur Rede
Darum stellte Jauch bei WWM eine Frau im Publikum zur Rede
Eurovision Song Contest 2017: Alle Länder, alle Teilnehmer in Kiew
Eurovision Song Contest 2017: Alle Länder, alle Teilnehmer in Kiew
GNTM: Julia muss gehen, Giuliana bekommt „allerletzte“ Chance
GNTM: Julia muss gehen, Giuliana bekommt „allerletzte“ Chance