Polizei bittet um Mithilfe

„Captain-America“-Räuber bei „Aktenzeichen XY“ (ZDF) - Überfälle in Hamm und Nordkirchen

ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst".
+
ZDF-Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst».

Bei „Aktenzeichen XY“ (ZDF) sucht die Polizei am Mittwoch nach einem Räuber mit einer auffälligen „Captain-America“-Kappe. Der Mann wird für Überfälle in Hamm verantwortlich gemacht.

Hamm/Nordkirchen - Im Spätsommer 2020 hatte ein Unbekannter drei Tankstellen und eine Lotto-Annahmestelle in Hamm* und Nordkirchen überfallen - bei allen Taten trug er ein auffälliges „Captain-America“-Basecap.

Die ZDF-Fernsehsendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ greift diesen Fall nun am Mittwoch, 21. April, um 20.15 Uhr auf, berichtet wa.de*. Seit September 2020 sucht die Polizei Hamm mit Fotos nach dem „Captain-America“-Räuber*, der entscheidende Hinweis blieb bislang jedoch aus. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sturm der Liebe (ARD): Erik legt Geständnis am Fürstenhof ab
Sturm der Liebe (ARD): Erik legt Geständnis am Fürstenhof ab
Sturm der Liebe (ARD): Erik legt Geständnis am Fürstenhof ab
GNTM 2021 (ProSieben): Erstes Final-Geheimnis gelüftet
GNTM 2021 (ProSieben): Erstes Final-Geheimnis gelüftet
GNTM 2021 (ProSieben): Erstes Final-Geheimnis gelüftet

Kommentare