Zehn Folgen pro Jahr

Beckmann bekommt neue Sendung in der ARD

+
Talkmaster Reinhold Beckmann (58) wird ab dem kommenden Jahr eine eigene Reportagesendung in der ARD bekommen.

Hamburg - Talkmaster Reinhold Beckmann (58) wird ab dem kommenden Jahr eine eigene Reportagesendung in der ARD bekommen.

Zehn Folgen pro Jahr seien unter dem Arbeitstitel „#Beckmann“ geplant, berichtete der „Spiegel“. Die 45-minütige Sendung zu einem von Beckmann ausgewählten Thema solle jeweils montags um 20.15 Uhr im „Ersten“ laufen. Ein NDR-Sprecher bestätigte am Sonntag den „Spiegel“-Bericht. Der NDR-Rundfunkrat müsse dem Projekt aber noch zustimmen, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Beckmann wird im Herbst seine Talkshow in der ARD nach 15 Jahren beenden.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Schwere Vorwürfe gegen RTL und Team Wallraff
Schwere Vorwürfe gegen RTL und Team Wallraff
Netflix schockt mit Plakaten für Zombie-Serie
Netflix schockt mit Plakaten für Zombie-Serie
„Pastewka“ feiert Comeback - aber nicht bei Sat.1
„Pastewka“ feiert Comeback - aber nicht bei Sat.1
Team Wallraff: Schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen
Team Wallraff: Schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen
Nicole (“Ein bisschen Frieden“) will bei ESC wieder mitmischen
Nicole (“Ein bisschen Frieden“) will bei ESC wieder mitmischen