Siebte Staffel der RTL-Kuppelshow

Die „Bachelorette“ 2020: Alle Infos, Kandidatinnen und Sendetermine

+
Sie verteilte 2019 die Rosen: Gerda Lewis. Wer wird ihre Nachfolgerin?

Auch 2020 sucht die Bachelorette wieder ihre große Liebe! Wer sie ist, wann es läuft - hier sind alle News zur beliebten Kuppelshow.

Die letzte Folge ist noch gar nicht so lange her und schon dürfen sich „Bachelorette“-Fans auf 2020 freuen: denn auch 2020 werden wieder Rosen verteilt! Auch nächstes Jahr findet die „Bachelorette“ wieder statt, wie RTL bekannt gab. Das Bewerbungsverfahren dafür läuft bereits. Und es gibt auch schon eine besonders heiß gehandelte Kandidatin, die möglicherweise auf Publikumsliebling Gerda, die sich bereits schon wieder von Herzensmann Keno getrennt hat und ein heimliches Treffen mit einem anderen „Bachelorette“-Kandidaten hatte, folgen könnte. 

„Bachelorette“ 2020: Was wir schon wissen 

RTL verriet bisher nur, dass die „Bachelorette“ auch 2020 wieder läuft. Damit wird dann bereits die siebte Staffel der beliebten Kuppelshow im Sommer 2020 ausgestrahlt. Wer allerdings die Rosen verteilen wird, steht noch nicht fest. Zumindest bei der „Bachelorette“ nicht, denn „der Bachelor“ 2020 steht schon fest. 

Die Gerüchteküche ist aber - wie sollte es auch anders sein -  schon am Brodeln: Wer wird die „Bachelorette“ 2020? Wo wird die Villa der Kandidaten sein? Und vor allem: Wann ist der Starttermin der „Bachelorette“ 2020? 

Evelyn Burdecki: Ist sie die „Bachelorette“ 2020?

Evelyn Burdecki: Ist sie die Bachelorette 2020?

Sie ist keine Unbekannte: Evelyn Burdecki könnte die Bachelorette 2020 werden - auch für 2019 war sie schon im Gespräch. Doch woher kennt man die hübsche, gern freizügige Blondine? Nicht vom Rosen-Verteilen, sondern vom Auf-Rosen-Hoffen: Evelyn Burdecki nahm selbst als Kandidatin beim „Bachelor“ teil - im Jahr 2017. Damals kämpfte die Düsseldorferin um das Herz von „Bachelor“ Sebastian Pannek - oder doch nur um Bekanntheit? Schon in der ersten Folge schied sie aus und bekam insgesamt nicht einmal 10 Minuten Sendezeit.

Doch das Ausscheiden beim „Bachelor“ war keineswegs das Ende von Evelyn Burdeckis Fernsehkarriere als TV-Sternchen: Noch im selben Jahr war sie bei „Promi Big Brother“ zu sehen. 

Gleich 2018 ging es weiter für Evelyn Burdecki: in das Bachelor-Spinoff „Bachelor in Paradise“. Dort zählten Evelyn und ihr Partner Domenico de Cicco zu den Traumpaaren, aber ihre Beziehung zerbrach. Ein dramatisches Wiedersehen gab es dann im Dschungelcamp, gefolgt von einem riesigen Zoff. Doch das tat ihrer Beliebtheit keinen Abbruch. Beim diesjährigen „Dschungelcamp“ eroberte Evelyn Burdecki zumindest die Herzen der Zuschauer und holte sogar die Krone.

Evelyn Burdecki als Dschungelkönigin

Grund genug für die beliebte Dschungelkönigin Evelyn Burdecki, im nächsten Jahr als „Bachelorette“ zurückzukehren und endlich die wahre Liebe zu finden?

Evelyn Burdecki als „Bachelorette“: „Dafür würde ich heute schon unterschreiben!"

Will Evelyn Burdecki überhaupt die neue „Bachelorette“ werden? Nur unter ganz speziellen Bedingungen. „Also wenn ich 60 Jahre alt und single wäre, würde ich auf jeden Fall als „Bachelorette“ teilnehmen. Dafür würde ich heute schon unterschreiben!“, scherzt die mögliche Kandidatin gegenüber Promiflash. Schließlich sei es sehr schwer, vor laufender Kamera seinen Traummann zu finden - das weiß der Reality-Star immerhin aus Erfahrung. Für so eine Senioren-Ausgabe der „Bachelorette“ müssten sich die Zuschauer dann noch einige Jahrzehnte gedulden.

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine „Bachelorette“ erfüllt Evelyn Burdecki aber schon jetzt: Sie hat aktuell keinen Freund - und ist alles andere als kamerascheu.

„Bachelorette“ 2020: Wo ist die Villa?

Der Drehort fürs Rosenverteilen steht noch nicht fest. Denkt man aber an die letzten Jahre zurück, kann man davon ausgehen, dass die Kulisse traumhaft wird: Die bisherigen Single-Ladies trafen ihre Traummann-Kandidaten im absolut romantischen Setting. Gerda Lewis verteilte ihre Rosen 2019 in Griechenland. Eine Luxusvilla an der Côte d’Azur in Frankreich oder ein Prachthaus an der portugiesischen Algrave waren bei den vorherigen „Bachelorette“-Staffeln bereits schon dabei. Fest seht: die Kandidaten der „Bachelorette“ 2020 können sich sicher auf Traumstrände und filmreife Sonnenuntergänge freuen.

Wer bis zu den Dream Dates durchhält, kann damit rechnen, noch weitere Traumziele bereisen zu dürfen. 

„Bachelorette“ 2020: Das sind die Sendetermine

Die genauen Sendetermine für die „Bachelorette“ 2020 stehen noch nicht fest. Traditionell wird die Bachelorette 2020 höchstwahrscheinlich wieder Mittwochabend auf RTL laufen. 2019 ging es am 17. Juni mit der ersten von acht Folgen los. Bis zum Sommer 2020 müssen sich Fans der „Bachelorette“ also noch gedulden.

Derweilen ist eine Ex-Bachelorette schwanger, eine andere Ex-Bachelorette gibt währenddessen eigenwillige Tipps für das perfekte Dekolleté. Und ehemalige Bachelor- und Bachelorette-Kandidaten sind aktuell bei „Bachelor in Paradise“ zu sehen. 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schock bei „The Voice“: Kandidat erleidet Herzinfarkt bei Aufzeichnung
Schock bei „The Voice“: Kandidat erleidet Herzinfarkt bei Aufzeichnung
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
Tim Mälzer: Eklat bei „Ready to Beef“ - TV-Koch mit gemeinem Spruch gegenüber Zuschauerin
“Wer wird Millionär“: Kandidatin treibt Moderator Günther Jauch zur Weißglut - „Wo ist das Problem?“
“Wer wird Millionär“: Kandidatin treibt Moderator Günther Jauch zur Weißglut - „Wo ist das Problem?“
Was Kandidatin bei 'Shopping Queen' tut, kann Guido Maria Kretschmer nicht fassen
Was Kandidatin bei 'Shopping Queen' tut, kann Guido Maria Kretschmer nicht fassen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren