Brexit mit Folgen für Arbeitsmarkt und Inflation

Bank of England

Brexit mit Folgen für Arbeitsmarkt und Inflation

Großbritannien isat Ende Januar 2020 aus der EU ausgetreten und ist seit 2021 auch kein Mitglied von EU-Binnenmarkt und -Zollunion mehr. Jetzt zeigen sich die wirtschaftlichen Folgen.
Brexit mit Folgen für Arbeitsmarkt und Inflation
EZB-Präsidentin: Hohe Inflation darf sich nicht festsetzen
EZB-Präsidentin: Hohe Inflation darf sich nicht festsetzen
EZB-Präsidentin: Hohe Inflation darf sich nicht festsetzen
US-Notenbank Fed hebt Leitzins erneut an – um 0,75 Prozentpunkte
US-Notenbank Fed hebt Leitzins erneut an – um 0,75 Prozentpunkte

EZB-Präsidentin: „Wir sind nicht gleich“

Christine Lagarde stellt heraus, dass sich die Lage vor allem auf dem Arbeitsmarkt in den Vereinigten Staaten stark von dem in der Eurozone unterscheide. Das hat Konsequenzen für die Wirtschaft.
EZB-Präsidentin: „Wir sind nicht gleich“

Konjunktursorgen belasten deutschen Aktienmarkt

Konjunktursorgen haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag belastet. Die Erkenntnis, dass sich in den USA keine Pause bei den Zinserhöhungen abzeichnet, drückte auf die Stimmung.
Konjunktursorgen belasten deutschen Aktienmarkt

Bank of England warnt vor Jahrhundertrezession

In Großbritannien ist die Inflation enorm, die Bank of England hat deshalb erneut den Leitzins erhöht. Zugleich warnt sie vor der längsten Rezession seit Beginn der Aufzeichnungen.
Bank of England warnt vor Jahrhundertrezession

Fed deutet kleinere Zinserhöhungen an - kein Ende in Sicht

Sechs Mal hat die Fed dieses Jahr den Leitzins angehoben, teils in Riesenschritten. Damit könnte zwar bald Schluss sein - doch wer glaubt, dass sich die USA von strenger Geldpolitik verabschieden, irrt.
Fed deutet kleinere Zinserhöhungen an - kein Ende in Sicht

Fed erhöht Leitzins erneut um 0,75 Prozentpunkte

Als Reaktion auf die Inflation hebt die US-Notenbank den Leitzins erneut um 0,75 Prozentpunkte an - zum vierten Mal in Folge.
Fed erhöht Leitzins erneut um 0,75 Prozentpunkte

Bundesbankpräsident für weitere kräftige Zinserhöhungen

Der Bundesbank-Chef sieht eine Diskrepanz zwischen der Inflation in der Euro-Zone und den Zinsen. Für ihn gibt es deshalb nur einen logischen Schritt.
Bundesbankpräsident für weitere kräftige Zinserhöhungen

Ukraine: Ex-Notenbankchef der Unterschlagung verdächtigt

Vor wenigen Tagen ist Kyrylo Schewtschenko von seinem Amt als Chef der ukrainischen Notenbank zurück getreten. Nun wurde ein Verfahren gegen ihn eingeleitet. Es geht um fehlende Millionen.
Ukraine: Ex-Notenbankchef der Unterschlagung verdächtigt

Fed erhöht Leitzins - weltweite Schuldenkrise befürchtet

Die US-Notenbank geht energisch gegen die Inflation vor. Einige fragen sich: Übertreibt es die Fed? Die Zinspolitik der Zentralbanker könnte nicht nur die USA in eine Rezession stürzen. Sie ist weltweit zu spüren.
Fed erhöht Leitzins - weltweite Schuldenkrise befürchtet

Kampf gegen Inflation: Fed vor erneuter Zinsanhebung

Als vergangene Woche die aktuellen Inflationsdaten veröffentlicht wurden, war die Enttäuschung groß. Das Fed-Rezept sind weitere Zinserhöhungen. Doch dabei darf sie die Ausfahrt nicht verpassen.
Kampf gegen Inflation: Fed vor erneuter Zinsanhebung

Bundesbank: Inflation könnte im Dezember Höhepunkt erreichen

Der Preiszuwachs könnte sich weiter beschleunigen und so die Inflation im Dezember auf über 10 Prozent treiben. Auch deswegen sei nötig, dass die Geldpolitik jetzt reagiert, meint der Bundesbank-Chef.
Bundesbank: Inflation könnte im Dezember Höhepunkt erreichen

Fed: US-Wirtschaft stehen schwere Zeiten bevor

Ein stotternder Arbeitsmarkt und die hohe Inflationsrate halten die größte Volkswirtschaft der Welt weiterhin in Schach - und die US-Notenbank sieht keine Besserung am Horizont.
Fed: US-Wirtschaft stehen schwere Zeiten bevor

Bitcoin gibt nach Wochen der Erholung Gewinne ab

Kryptowährungen wie der Bitcoin unterliegen immer wieder starken Kursschwankungen. Nun ging es für die größte Kryptowährung nach Wochen der Stabilisierung wieder bergab.
Bitcoin gibt nach Wochen der Erholung Gewinne ab

Fed warnt Banken vor Risiken bei Kryptogeschäften

Viele Finanzfirmen wollen bei Kryptoanlagen mitmischen, doch die US-Notenbank Fed ruft zur Vorsicht auf. Das neu entstehende Geschäftsfeld biete zwar Gelegenheiten, könne jedoch Risiken hinsichtlich des Verbraucherschutzes und der Finanzmarktstabilität bergen, warnte die Fed.
Fed warnt Banken vor Risiken bei Kryptogeschäften

Schweizer Franken so stark wie seit 2015 nicht mehr

Der Schweizer Franken ist stark wie lange nicht mehr. Als Grund nennen Experten unter anderem die Energiekrise in Europa sowie die vergleichsweise niedrige Inflation in der Schweiz.
Schweizer Franken so stark wie seit 2015 nicht mehr

Chinas Wirtschaft schwächelt im Juli

Die Corona-Lage in China bleibt angespannt. So meldete das Land am Sonntag die höchsten Infektionszahlen seit über drei Monaten. Das bleibt nicht ohne negative Auswirkungen auf die Wirtschaft.
Chinas Wirtschaft schwächelt im Juli

Britische Notenbank verstärkt Kampf gegen Inflation

Die Inflation ist in Großbritannien zuletzt auf 9,4 Prozent gestiegen. Die Notenbank hebt den Leitzins nun so deutlich an, wie seit 1997 nicht mehr.
Britische Notenbank verstärkt Kampf gegen Inflation