Vonovia mit Kapitalerhöhung für Deutsche-Wohnen-Übernahme

Immobilienkonzern

Vonovia mit Kapitalerhöhung für Deutsche-Wohnen-Übernahme

Vonovia will rund acht Milliarden Euro über eine Kapitalerhöhung einsammeln. Mit dem Geld will der Immobilienriese einen Teil der Kredite zurückzahlen, die für den Kauf der Deutsche Wohnen nötig waren.
Vonovia mit Kapitalerhöhung für Deutsche-Wohnen-Übernahme
Vermieter dürfen Kabel-TV abrechnen - bis zur Änderung
Vermieter dürfen Kabel-TV abrechnen - bis zur Änderung
Vermieter dürfen Kabel-TV abrechnen - bis zur Änderung
Statistik: Deutlich mehr Haushalte beziehen Wohngeld
Statistik: Deutlich mehr Haushalte beziehen Wohngeld
Statistik: Deutlich mehr Haushalte beziehen Wohngeld

40 Prozent von Mindestlöhnen in einigen EU-Ländern für Miete

Menschen mit geringem Einkommen etwa in Spanien, Portugal, Bulgarien oder Ungarn müssen mindesten 40 Prozent ihres Gehalts für Miete ausgeben. Das kritisiert der Europäische Gewerkschaftsbund.
40 Prozent von Mindestlöhnen in einigen EU-Ländern für Miete

Was die neue Heizkostenverordnung für Verbraucher bedeutet

Viele Haushalte in Deutschland müssen sich auf höhere Heizkosten einstellen. Das eigene Heizverhalten soll nun transparenter werden. Wieviel das bringt, um Energie zu sparen, muss sich zeigen.
Was die neue Heizkostenverordnung für Verbraucher bedeutet

Alleinerziehende leben häufiger in beengten Verhältnissen

Zu wenige Zimmer im Verhältnis zur Personenzahl: Im vergangenen Jahr haben rund neun Millionen Menschen in zu kleinen Wohnungen gelebt. Besonders betroffen: Alleinerziehende und Menschen in Städten.
Alleinerziehende leben häufiger in beengten Verhältnissen

Vonovia hält nun 87,6 Prozent an Deutsche Wohnen

Vonovia hat seine Vormachtstellung bei der Deutsche Wohnen zementiert. Der Bochumer Wohnungsriese hält mittlerweile fast 90 Prozent der Aktien des einstigen Konkurrenten.
Vonovia hält nun 87,6 Prozent an Deutsche Wohnen

„Geld. Kohle. Autos. Bäume.“: Boris Johnsons Plan fürs Klima

In Glasgow will Großbritannien als Gastgeber der Weltklimakonferenz die größten Umweltsünder überzeugen, sich dem Kampf gegen die Klimakrise zu widmen. Doch auch bei den Briten gibt es Aufholbedarf.
„Geld. Kohle. Autos. Bäume.“: Boris Johnsons Plan fürs Klima

Polizei: 46 verletzte Beamte bei „Köpi“-Räumung

Am Freitag hat die Berliner Polizei ein besetztes Grundstück geräumt. Im Zuge dessen hat es Dutzende Festnahmen gegeben - und viele Verletzungen auf Seiten der Einsatzkräfte.
Polizei: 46 verletzte Beamte bei „Köpi“-Räumung

Schrottimmobilien: BGH bekräftigt Sanierungspflicht

Als Politiker 1951 ein Gesetz schmiedeten, das Hausbesitzer in Fällen der Zerstörung von Sanierungspflichten befreit, hatten sie wohl Bombenangriffe im Kopf. 70 Jahre später hat der BGH zum Umgang mit „Problemimmobilien“ entschieden.
Schrottimmobilien: BGH bekräftigt Sanierungspflicht

Polizei beginnt Räumung des linken Projekts „Köpi“ in Berlin

Es ist eines der letzten Symbolprojekte der linken Szene in Berlin: In Berlin-Mitte kampieren etwa 30 Menschen in Bauwagen. Der Eigentümer des Grundstücks lässt nun räumen.
Polizei beginnt Räumung des linken Projekts „Köpi“ in Berlin