News-Ticker

Ukraine-Konflikt: USA schicken Munition „für Frontverteidigung“- Nato startet Marinemanöver

Russische Truppen verharren an der ukrainischen Grenze. Derweil blockiert Deutschland eine Waffenlieferung an die Ukraine. Die Nato startet ein Marinemanöver – die Lage im News-Ticker.
Ukraine-Konflikt: USA schicken Munition „für Frontverteidigung“- Nato startet Marinemanöver
Nord Stream 2: Scholz verschärft plötzlich den Ton gegenüber Putin – und begibt sich auf dünnes Eis
Nord Stream 2: Scholz verschärft plötzlich den Ton gegenüber Putin – und begibt sich auf dünnes Eis
Keine Anzeichen für Entspannung vor Ukraine-Krisentreffen
Keine Anzeichen für Entspannung vor Ukraine-Krisentreffen
Keine Anzeichen für Entspannung vor Ukraine-Krisentreffen

Biden: Ukraine-Invasion wäre kein „Kinderspiel“ für Russland

Für einen möglichen Einmarsch Russlands in der Ukraine hat US-Präsident Biden deutliche Worte gefunden. Doch einige seiner Äußerungen zum Ukraine-Konflikt sorgen für Irritationen.
Biden: Ukraine-Invasion wäre kein „Kinderspiel“ für Russland

Kremlgegner Nawalny: Der Westen tappt in Putins Fallen

Die Konfrontation der Nato mit Moskau verschärft sich weiter. Da meldet sich Russlands bekanntester Oppositioneller Nawalny aus dem Gefängnis: Den wahren Feind sehe Putin gar nicht jenseits der Grenzen.
Kremlgegner Nawalny: Der Westen tappt in Putins Fallen

Tragische Bilanz nach Unruhen in Kasachstan: 225 Todesopfer - doch Russland feiert „Erfolg“

Nach den schweren Unruhen in Kasachstan zieht Russland seine Truppen wieder ab. Derweil werden die Schwiegersöhne des Ex-Präsidenten auf die Straße gesetzt. Alle Infos im News-Ticker.
Tragische Bilanz nach Unruhen in Kasachstan: 225 Todesopfer - doch Russland feiert „Erfolg“

Putin und Xi planen Gipfel Anfang Februar in Peking

Russlands Präsident Wladimir Putin will die Olympischen Winterspiele besuchen - auch wenn gar kein offizielles russisches Team antritt. Zudem ist ein Treffen mit Amtskollege Xi Jinping geplant.
Putin und Xi planen Gipfel Anfang Februar in Peking

Unruhen erschütterten Kasachstan: China macht „drei bösen Mächte“ verantwortlich - Russland zieht sich zurück

Die schweren Unruhen in Kasachstan halten weiter an. Präsident Tokajew nutzt derweil die Situation zum Machtausbau. Und es gibt einen neuen Regierungschef. News-Ticker.
Unruhen erschütterten Kasachstan: China macht „drei bösen Mächte“ verantwortlich - Russland zieht sich zurück

Ukraine-Krise: Nach Gesprächen mit Russland drohen die USA mit „massiven Konsequenzen“ - Deesaklation gefordert

Gespräche zwischen den USA und Russland sollen die Ukraine-Krise entschärfen. Der ukrainische Botschafter fordert Deutschland zu Waffenlieferungen auf.
Ukraine-Krise: Nach Gesprächen mit Russland drohen die USA mit „massiven Konsequenzen“ - Deesaklation gefordert

Moskau lässt weiteres Vorgehen in der Ukraine-Krise offen

Die ersten Gespräche zwischen den USA und Russland haben offenbar wenig Annäherung gebracht. Der nächste Termin steht schon fest - wie geht es weiter im Ukraine-Konflikt?
Moskau lässt weiteres Vorgehen in der Ukraine-Krise offen

Unruhen in Kasachstan: Präsident spricht von „Staatsstreich“

Kasachstan hat die schwersten Unruhen seit Jahrzehnten erlebt. Noch immer sind viele Fragen offen. Etwa wer hinter den gewaltsamen Ausschreitungen steckt. Kremlchef Putin meldet sich dazu zu Wort.
Unruhen in Kasachstan: Präsident spricht von „Staatsstreich“