Rodel-Olympiasieger Ludwig beendet Karriere

Wintersport

Rodel-Olympiasieger Ludwig beendet Karriere

Lange grübelt Johannes Ludwig, ob er seine Rodel-Karriere noch vor der Heim-WM im nächsten Winter beendet oder noch ein Jahr dranhängt. Jetzt ist die Entscheidung gefallen.
Rodel-Olympiasieger Ludwig beendet Karriere
Biathlon: Olympiasiegerin Herrmann macht weiter - Auch Wierer, Eckhoff und Roeiseland bleiben dabei
Biathlon: Olympiasiegerin Herrmann macht weiter - Auch Wierer, Eckhoff und Roeiseland bleiben dabei
Biathlon: Olympiasiegerin Herrmann macht weiter - Auch Wierer, Eckhoff und Roeiseland bleiben dabei
Straßer beim Finale nur 20. - Slalom-Kugel an Kristoffersen
Straßer beim Finale nur 20. - Slalom-Kugel an Kristoffersen
Straßer beim Finale nur 20. - Slalom-Kugel an Kristoffersen

Lena Dürr Zweite im Slalom

Am Ende der Saison kann Lena Dürr noch einmal jubeln. Beim Weltcup-Finale fährt sie ihr bestes Slalom-Ergebnis ein. Alexander Schmid hätte sich im Riesenslalom einen besseren Abschluss gewünscht.
Lena Dürr Zweite im Slalom

Biathlon: Maren Hammerschmidt beendet ihre Karriere

Maren Hammerschmidt beendet ihre Karriere im Biathlon. Am Freitag verkündete sie ihren Abschied aus der aktiven Biathlon-Szene. Es ist der zweite Rücktritt im deutschen Team.
Biathlon: Maren Hammerschmidt beendet ihre Karriere

Biathlon: Eisenbichler hört auf, Berchtesgadener Felix Bitterling neuer Sportlicher Leiter 

Felix Bitterling übernimmt ab dem 1. April 2022 die Funktion des Sportlichen Leiters Biathlon. Der 44-jährige Berchtesgadener tritt damit die Nachfolge von Bernd Eisenbichler an, der auf eigenen Wunsch aus dem Amt ausscheidet, um sich neuen beruflichen Zielen außerhalb des Leistungssports zu widmen.
Biathlon: Eisenbichler hört auf, Berchtesgadener Felix Bitterling neuer Sportlicher Leiter 

Nur Ferstl in Top Ten: Deutsche Ski-Asse fahren hinterher

Auch im zweiten Rennen von Kvitfjell kann nur ein deutscher Skifahrer überzeugen. Josef Ferstl löst das Ticket für das Saisonfinale der Abfahrer, Andreas Sander nicht. Ein Südtiroler jubelt.
Nur Ferstl in Top Ten: Deutsche Ski-Asse fahren hinterher

Biathlon: Ukrainer Pidruchnyi im Kriegsdienst, Nachwuchsathlet stirbt im Krieg

Auch am Biathlon geht der russische Angriffskrieg auf die Ukraine nicht vorbei. Der ukrainische Ex-Weltmeister Dmytro Pidruchnyi hat mit einem emotionalen Post mitgeteilt, dass er in den Kriegsdienst geht. Der ukrainische Verband meldete zudem den Tod des Nachwuchsathleten Yevhen Malyshev.
Biathlon: Ukrainer Pidruchnyi im Kriegsdienst, Nachwuchsathlet stirbt im Krieg

Biathlon: Johannes Thingnes Boe beendet überraschend die Saison

Johannes Thingnes Boe steigt vorzeitig aus dem Weltcup 2021/22 im Biathlon aus. Der Norweger will sich eine Pause gönnen, um Kraft für die kommenden Jahre zu sammeln. Damit wird er in Kontiolahti, Otepää und Oslo nicht starten.
Biathlon: Johannes Thingnes Boe beendet überraschend die Saison

Straßer Slalom-Dritter in Garmisch - Kristoffersen siegt

Skirennfahrer Linus Straßer ist beim zweiten Slalom-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen auf das Podest gerast. Nach seinem sechsten Rang am Samstag wurde der Münchner am Sonntag dank einer famosen Aufholjagd noch Dritter.
Straßer Slalom-Dritter in Garmisch - Kristoffersen siegt

Straßer beim ersten Garmisch-Slalom Sechster

Skirennfahrer Linus Straßer düst beim ersten der beiden Heim-Slaloms in Garmisch-Partenkirchen am Podest vorbei. Sein Speed macht ihm für Sonntag aber Mut.
Straßer beim ersten Garmisch-Slalom Sechster