Deutlich zu mild - Januar wie ein März

Wetter

Deutlich zu mild - Januar wie ein März

19,5 Grad am Neujahrstag in Freiburg am Oberrhein - das fühlte sich fast schon wie Sommer an. Erst in den vergangenen zwei Wochen zeigte der Januar ein typischeres Gesicht.
Deutlich zu mild - Januar wie ein März
Bis zu minus 20 Grad: Kommt der arktische Winter im Februar wirklich?
Bis zu minus 20 Grad: Kommt der arktische Winter im Februar wirklich?
Tote nach Rekordregen in Neuseeland
Tote nach Rekordregen in Neuseeland
Tote nach Rekordregen in Neuseeland

Schluss mit dem ruhigen Wetter zum Wochenstart

Die neue Woche startet stürmisch in Deutchland: Es gibt Regen, im Bergland ist auch Schnee möglich.
Schluss mit dem ruhigen Wetter zum Wochenstart

Mindestens drei Tote nach Rekordregen in Auckland

So viel Regen gab es in der neuseeländischen Metropole Auckland seit Menschengedenken nicht mehr. Die Feuerwehr rettet Menschen mit Jetskis und Kajaks aus ihren Häusern.
Mindestens drei Tote nach Rekordregen in Auckland

Tropensturm „Cheneso“ wütet auf Madagaskar: Mindestens 16 Tote

Madagaskar unter Wasser: Die afrikanische Insel kämpft mit den Nachwirkungen des Tropensturms „Cheneso“. Zahlreiche Menschen starben.
Tropensturm „Cheneso“ wütet auf Madagaskar: Mindestens 16 Tote

Neuseeland-Metropole Auckland unter Wasser: „Furchterregende“ Bilder – Flughafen überflutet

Auckland – die größte Stadt Neuseelands – steht zu großen Teilen unter Wasser. Massive Regenfälle brechen über die Metropole herein. Der Notstand wurde ausgerufen.
Neuseeland-Metropole Auckland unter Wasser: „Furchterregende“ Bilder – Flughafen überflutet

Wetterwechsel: Viel Schnee in den Bergen erwartet

Am Wochenende soll zumindest im Norden und in der Mitte Deutschlands etwas die Sonne scheinen. In der neuen Woche geht es dann windig bis stürmisch und insgesamt wechselhaft weiter.
Wetterwechsel: Viel Schnee in den Bergen erwartet

Mindestens 16 Tote nach Tropensturm in Madagaskar

Ein Sturm wütet über dem afrikanischen Inselstaat Madagaskar. Mindestens 16 Menschen verlieren dabei ihr Leben. Und weiterhin werden heftige Regenfälle erwartet.
Mindestens 16 Tote nach Tropensturm in Madagaskar

Neuseelands größte Stadt Auckland unter Wasser

In weiten Teilen von Neuseelands größter Stadt Auckland soll es in nur 15 Stunden soviel geregnet haben wie sonst in einem ganzen Sommer. Die Folgen seien „furchterregend“, wie eine Politikerin sagte.
Neuseelands größte Stadt Auckland unter Wasser

Einstellige Höchsttemperaturen - Glättegefahr nimmt ab

In Deutschland wird zum Wochenende eher trübes Wetter erwartet, während sich am Samstag im Norden und am Sonntag im Süden auch die Sonne zeigen kann. „Die Glättegefahr nimmt in den Niederungen ab und zieht sich in den nächsten Tagen nach Süden und in die Mittelgebirge zurück“, sagte der Meteorologe Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach.
Einstellige Höchsttemperaturen - Glättegefahr nimmt ab