Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?

Legenden

Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?

Es heißt, die Wermelskirchener hätten ihren Spitznamen von einem Pastoren – es gibt aber auch eine ganz andere Legende.
Woher kommt die Bezeichnung „Dellmänner“?
Das wohl bergischste Produkt: Anja Breidenbach verkauft Dröppelminas
Das wohl bergischste Produkt: Anja Breidenbach verkauft Dröppelminas
Das wohl bergischste Produkt: Anja Breidenbach verkauft Dröppelminas
Eingemeindung: Einige Höhrather wollen nicht aufgeben
Eingemeindung: Einige Höhrather wollen nicht aufgeben
Eingemeindung: Einige Höhrather wollen nicht aufgeben

Unterburg: Hohe Luftfeuchtigkeit setzt der Orgel zu

Instrument der Kirche Unterburg muss nach dem Hochwasser ausgebaut werden.
Unterburg: Hohe Luftfeuchtigkeit setzt der Orgel zu

Totschlag-Prozess gegen Remscheider: Gericht hört erste Zeugen

Am zweiten Verhandlungstag kamen ein Arzt und zwei Sanitäter zu Wort
Totschlag-Prozess gegen Remscheider: Gericht hört erste Zeugen

Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten

Totschlag-Prozess in Köln: Krankenpfleger aus Remscheid soll im Krankenhaus einen Patienten erwürgt haben.
Totschlag-Prozess: Anwalt präsentiert Gegengutachten

Firmenautos werden zu rollenden Stromspeichern

Wermelskirchener Unternehmer baut und vertreibt seine eigene E-Auto-Ladesäule.
Firmenautos werden zu rollenden Stromspeichern

Höhrather warten auf kurzfristige Verbesserung

Seit der Kommunalwahl ist es still geworden um eine Rückgemeindung – Anwohner haben weiter mit Problemen zu kämpfen
Höhrather warten auf kurzfristige Verbesserung