„Anti-Trump“ wiedergewählt

Historische Wahl in Neuseeland: Amtsinhaberin übertrifft Umfragewerte und gewinnt absolute Mehrheit

Der „Anti-Trump“ wird Jacinda Ardern gern genannt. Seit 2017 lenkt die Regierungschefin die Geschicke Neuseelands. Trotz harter Konkurrenz liegt sie im Ergebnis deutlich vorn.
Historische Wahl in Neuseeland: Amtsinhaberin übertrifft Umfragewerte und gewinnt absolute Mehrheit
Überschwemmungen in Neuseeland: Hunderte müssen fliehen - und es kommt noch schlimmer
Überschwemmungen in Neuseeland: Hunderte müssen fliehen - und es kommt noch schlimmer
Helikopterabsturz in Subantarktis - Drei Männer haben unfassbares Glück
Helikopterabsturz in Subantarktis - Drei Männer haben unfassbares Glück
Helikopterabsturz in Subantarktis - Drei Männer haben unfassbares Glück

Aus diesem Grund dürfen Ausländer in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen

In Neuseeland dürfen Ausländer keine Häuser mehr erwerben. Das ist der Grund für die neue Regelung.
Aus diesem Grund dürfen Ausländer in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen

Tier-Tragödie in Neuseeland: Gestrandete Wale eingeschläfert

Es ist ein mehr als trauriges Bild, das sich an einem Strand nahe des neuseeländischen Haast zeigt: Dutzende Wale sind dort gestrandet. Die Rettungsaktion scheiterte.
Tier-Tragödie in Neuseeland: Gestrandete Wale eingeschläfert

Verkehr der Zukunft: Firma in Neuseeland präsentiert „Lufttaxi“ für zwei Personen

Eine neuseeländische Firma hat ein Lufttaxi zur Fortbewegung von zwei Personen präsentiert. Damit soll in Zukunft ein Flug- und Transportdienst aufgebaut werden.
Verkehr der Zukunft: Firma in Neuseeland präsentiert „Lufttaxi“ für zwei Personen

Medienbericht enthüllt: Die Queen entkam nur knapp einem Mordanschlag

In einer Reportage berichtet das Nachrichtenportal „Stuff“ von einem missglückten Attentat auf die Queen. Neuseeländische Behörden hätten die Vorgänge vertuscht.
Medienbericht enthüllt: Die Queen entkam nur knapp einem Mordanschlag

Angst vor Dildo-Angriff: Politikerin fährt durch Menschenmenge

Wellington - Die neuseeländische Vize-Regierungschefin Paula Bennett ist mit Demonstranten zusammengestoßen. Nun verteidigt sie die Aktion mit einer wahrlich kuriosen Rechtfertigung.
Angst vor Dildo-Angriff: Politikerin fährt durch Menschenmenge