Zahlungs-Blockade

EU straft Orban ab: Milliardenzahlungen an Ungarn werden eingefroren

Reicht es oder reicht es nicht? Bis zuletzt war unklar, ob neben Deutschland noch genügend andere Länder für das Einfrieren von EU-Geldern für Ungarn stimmen. Jetzt gibt es Klarheit.
EU straft Orban ab: Milliardenzahlungen an Ungarn werden eingefroren
Orban in der Mangel: EU-Kommission will Milliarden Euro einfrieren
Orban in der Mangel: EU-Kommission will Milliarden Euro einfrieren
Orban in der Mangel: EU-Kommission will Milliarden Euro einfrieren
Ungarn bangt um EU-Milliarden – und poltert doch gegen Russland-Sanktionen: Warum Orbán „Glück hat“
Ungarn bangt um EU-Milliarden – und poltert doch gegen Russland-Sanktionen: Warum Orbán „Glück hat“

Putin-Freund in Berlin: Scholz empfängt polarisierenden Orban - unter harten Bedingungen

In Berlin kommen Kanzler Olaf Scholz und Viktor Orban zusammen. Für den ungarischen Ministerpräsidenten und Putin-Verteidiger dürfte es ein eher ungemütlicher Besuch werden.
Putin-Freund in Berlin: Scholz empfängt polarisierenden Orban - unter harten Bedingungen

Rechts jubelt, Rest bangt: Was macht Meloni mit Europa?

Italien hat gewählt - und zwar extrem rechts. Die drittgrößte Volkswirtschaft der EU dürfte bald von der 45-jährigen Giorgia Meloni geführt werden. Sie steht der Europäischen Union äußerst skeptisch gegenüber.
Rechts jubelt, Rest bangt: Was macht Meloni mit Europa?

Orban kündigt Volksbefragung zu Russland-Sanktionen an

Seit Monaten wettert Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban gegen die Russland-Sanktionen, die die EU nach der Invasion in der Ukraine verhängte. Jetzt will er das ungarische Volk dazu befragen.
Orban kündigt Volksbefragung zu Russland-Sanktionen an

Orban will Aufhebung der Russland-Sanktionen bis Jahresende

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban pflegt ein gutes Verhältnis zu Kremlchef Wladimir Putin. Die Strafmaßnahmen der EU gegen Moskau sind ihm zuwider: Er fordert eine Aufhebung bis Ende 2022.
Orban will Aufhebung der Russland-Sanktionen bis Jahresende

Einmaliger Straf-Vorgang: EU will Orbans Ungarn Milliarden-Hilfe streichen

Ungarn kassiert jährlich Milliarden aus dem EU-Haushalt. Doch Vorschläge von dessen Regierung, um Korruptions-Vorwürfe zu beheben, haben nun offenbar nicht gereicht.
Einmaliger Straf-Vorgang: EU will Orbans Ungarn Milliarden-Hilfe streichen

Ungarn will wohl Verlängerung von EU-Sanktionen blockieren

Geplante EU-Sanktionen gegen das russisch-orthodoxe Kirchenoberhaupt Patriarch Kirill hat Ungarn bereits verhindert. Nun will Budapest auch dafür Sorgen, dass Sanktionen gegen Oligarchen aufgehoben werden.
Ungarn will wohl Verlängerung von EU-Sanktionen blockieren

Victor Orbán in Seenot: Ungarns Regierungschef muss aus Schlauchboot gerettet werden

Victor Orban musste in seinen Kroatien-Urlaub aus Seenot gerettet werden. Das Schlauchboot des ungarischen Ministerpräsidenten drohte zu sinken.
Victor Orbán in Seenot: Ungarns Regierungschef muss aus Schlauchboot gerettet werden

Bericht: Ungarns Regierungschef Orban aus Seenot gerettet

Ministerpräsident in Seenot: Laut einer kroatischen Tageszeitung ist Ungarns Regierungschef Viktor Orban aus einem kaputten Schlauchboot gerettet worden. Orban verbringt seine Urlaube meist am Meer in Kroatien.
Bericht: Ungarns Regierungschef Orban aus Seenot gerettet

Orban wettert: „Weniger Drag Queens und mehr Chuck Norris“

In Europa ist Orban eher Außenseiter. Bei den Rechtskonservativen in den USA wird er fast als Held gefeiert. Er ruft zu „totaler Verteidigung“ gegen progressive Liberale auf - und bekommt Applaus.
Orban wettert: „Weniger Drag Queens und mehr Chuck Norris“

Morawiecki: Die Wege Polens und Ungarns haben sich getrennt

Budapest hält trotz des Ukraine-Kriegs enge Kontakte nach Moskau - anders als Warschau. Das hat Auswirkungen auf die enge Partnerschaft der beiden EU-Länder.
Morawiecki: Die Wege Polens und Ungarns haben sich getrennt

EU-Parlament: Orbans Äußerungen verstoßen gegen unsere Werte

Ungarns Ministerpräsident sorgte mit seinen rassistischen Äußerungen zu „gemischten Rassen“ für Empörung. Auch das EU-Parlament meldet sich nun zu Wort.
EU-Parlament: Orbans Äußerungen verstoßen gegen unsere Werte

Gas-Notfallplan: Orban wettert gegen Deutschland und provoziert mit Nazi-Witz - Scholz-Sprecher reagiert

Ungarns Staatschef Viktor Orban sorgte mit einer rassistischen Rede samt Holocaust-Vergleich international für Verstörung. Die Bundesregierung hat jetzt reagiert.
Gas-Notfallplan: Orban wettert gegen Deutschland und provoziert mit Nazi-Witz - Scholz-Sprecher reagiert

Viktor Orban sieht sich nicht als Rassist

Ungarns Premier äußert sich öffentlich gegen eine „gemischtrassige Welt“ . Der Fall schlägt hohe Wellen - besonders im Ausland. Orban erklärt nun seinen „Widerstand gegen Migration“.
Viktor Orban sieht sich nicht als Rassist

EU-Kommissionsvize kritisiert Orbans Aussage

Ungarns Ministerpräsident ist schon häufiger durch seine Aussagen zu Geflüchteten negativ aufgefallen. Nun hat er sich bei einer Rede nationalsozialistischer Begriffe bedient - und damit für Kritik gesorgt.
EU-Kommissionsvize kritisiert Orbans Aussage

Orban sieht den Westen mit Russland-Strategie gescheitert

Ungarns rechtsnationaler Ministerpräsident Viktor Orban ist für bisweilen derbe Aussagen bekannt. Nun bedient er sich offen rassistischer Sprache. Auch zum Russland-Kurs hat er eine Meinung.
Orban sieht den Westen mit Russland-Strategie gescheitert

Krise zwischen Polen und Ungarn: „Das positive Bild ist weitgehend zerstört“

Polen und Ungarn haben seit jeher ein besonderes Verhältnis. Im Ukraine-Krieg gehen beide Staaten jedoch unterschiedliche Wege – das sorgt für Konflikte.
Krise zwischen Polen und Ungarn: „Das positive Bild ist weitgehend zerstört“