Mehr Macht für Kais Saïed

Tunesien: Mehrheit der Wähler stimmt für neue Verfassung

Seit Monaten ist Tunesien politisch gespalten. Einst Hoffnungsträger nach den arabischen Protesten 2011 droht nun wieder eine Rückkehr in die Autokratie.
Tunesien: Mehrheit der Wähler stimmt für neue Verfassung
Tunesier stimmen für umstrittene Verfassung
Tunesier stimmen für umstrittene Verfassung
Tunesier stimmen für umstrittene Verfassung
Kais Saied verspricht nach Verfassungsreferendum Reformen
Kais Saied verspricht nach Verfassungsreferendum Reformen
Kais Saied verspricht nach Verfassungsreferendum Reformen

Rechtsstaatlichkeit in Gefahr: Menschenrechtler sorgen sich um Tunesien

Menschenrechtsorganisationen sehen die Unabhängigkeit der Justiz und damit auch die Rechtsstaatlichkeit Tunesiens in Gefahr. Präsident Kais Saied hatte zuletzt dutzende Richter entlassen.
Rechtsstaatlichkeit in Gefahr: Menschenrechtler sorgen sich um Tunesien

Tunesien: 76 Migranten nach Schiffsunglück vermisst

Vor der Küste Tunesiens ist ein Boot mit Migranten auf dem Weg nach Europa verunglückt. Den Vereinten Nationen zufolge gibt es Dutzende Vermisste.
Tunesien: 76 Migranten nach Schiffsunglück vermisst

Erneut Migranten im Mittelmeer ums Leben gekommen

Ein viel zu volles Boot sinkt bei hohem Wellengang vor der Küste von Tripoli, mehrere Menschen sterben. Andernorts retten Helfer Dutzende aus Seenot.
Erneut Migranten im Mittelmeer ums Leben gekommen

Tunesien: Gesunkener Frachter ohne Diesel an Bord

Vor einer Woche geriet ein Schiff bei schlechtem Wetter vor Tunesiens Küste in Seenot und sank - befürchtet wurde eine Umweltkatastrophe. Nun gibt es Entwarnung.
Tunesien: Gesunkener Frachter ohne Diesel an Bord

Drohende Umweltkatastrophe vor Tunesien: Gesunkener Frachter verliert Öl

Bei einem Unwetter ist ein Frachter vor der Küste Tunesiens in Seenot geraten und gesunken. Um eine Umweltkatastrophe zu verhindern, ist ein Notfallplan aktiviert.
Drohende Umweltkatastrophe vor Tunesien: Gesunkener Frachter verliert Öl

Vor Tunesiens Küste droht eine Umweltkatastrophe

Ein mit 750 Tonnen Diesel beladener Frachter ist dort in Seenot geraten und gesunken. Rettungskräfte wollen verhindern, dass große Mengen Treibstoff ins Meer gelangen.
Vor Tunesiens Küste droht eine Umweltkatastrophe

Juristen: Auflösung des Parlaments in Tunesien „nichtig“

Nach der Auflösung des Parlaments in Tunesien durch Präsident Kais Saied spricht die Genfer Nichtregierungsorganisation ICJ von einem besorgniserregenden Vorgehen.
Juristen: Auflösung des Parlaments in Tunesien „nichtig“