Paris-Attentäter Abdeslam soll für Prozess in Brüssel an Belgien überstellt werden

Juristische Lösung

Paris-Attentäter Abdeslam soll für Prozess in Brüssel an Belgien überstellt werden

Der in Frankreich inhaftierte Paris-Attentäter Salah Abdeslam könnte für einen im Dezember geplanten Prozess nach Belgien überstellt werden.
Paris-Attentäter Abdeslam soll für Prozess in Brüssel an Belgien überstellt werden
Chronologie: Anschläge auf Soldaten und Polizisten in Frankreich
Chronologie: Anschläge auf Soldaten und Polizisten in Frankreich
Chronologie: Anschläge auf Soldaten und Polizisten in Frankreich
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

„Hart aber fair“: Terror-Experte warnt vor Babys mit Bomben

Terror in Europa, das Thema lässt keinen mehr unberührt. Grund genug, bei „Hart aber fair“ der Frage nachzugehen, wie viel Mut die Bürger jetzt aufbringen müssen und welche Gefahren drohen - auch von Frauen und Kindern.
„Hart aber fair“: Terror-Experte warnt vor Babys mit Bomben

Diese symbolträchtigen Orte wurden Opfer eines Anschlags

London - Pentagon, Louvre und Gedächtniskirche: Wie jetzt vor dem britischen Parlament suchen Attentäter immer wieder zentrale Orte von großer Bedeutung für ihre Anschläge aus. Eine Auswahl. 
Diese symbolträchtigen Orte wurden Opfer eines Anschlags

Student in Frankreich festgenommen - Offenbar plante er Anschlag 

Lille - In Frankreich ist ein Student festgenommen worden, der einen Anschlag geplant haben soll. Der 18-Jährige gehörte einer radikalen islamischen Strömung an.
Student in Frankreich festgenommen - Offenbar plante er Anschlag 

Darum macht „Charlie Hebdo“ Merkel zur Henkerin

Berlin - Das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ provoziert wieder: Auf dem neuen Cover köpft Kanzlerin Merkel ihren Kontrahenten Martin Schulz. Hinter der Zeichnung steckt eine Botschaft.
Darum macht „Charlie Hebdo“ Merkel zur Henkerin

Belgien: Zwei weitere Verdächtige nach Pariser Terroranschlägen Brüssel

Brüssel - Mehr als ein Jahr nach den Pariser Terroranschlägen hat die belgische Justiz zwei weitere Verdächtige ermittelt. Die beiden sollen dem Terroristen Khalid El Bakraoui geholfen haben.
Belgien: Zwei weitere Verdächtige nach Pariser Terroranschlägen Brüssel

Material zum Bombenbau bei 14-Jährigem entdeckt

Brüssel - Er hatte alles, was er für den Bau einer Bombe brauchte, auch eine Flasche mit der Aufschrift „Allahu Akbar“. Jetzt muss ein 14-Jähriger die Unterbringung in einem geschlossenen Heim fürchten.
Material zum Bombenbau bei 14-Jährigem entdeckt

Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften Mal verlängert

Paris - Zum fünften Mal in Folge wird der Ausnahmezustand in Frankreich wegen der Terrorbedrohung verlängert. Der Zustand dauert nun schon über ein Jahr an. Die Hintergründe:
Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften Mal verlängert

Jahrestag der Anschläge: So erinnert Paris an die Opfer

Paris - Schwimmende Lichter zum Gedenken an den Terror: Hunderte Laternen haben auf dem Pariser Canal Saint-Martin an die Opfer der Anschläge vor einem Jahr erinnert.
Jahrestag der Anschläge: So erinnert Paris an die Opfer