+++ Eilmeldung +++

Coronavirus in Deutschland: 14 weitere Infektionen bestätigt - RKI: Virus tödlicher als Grippe 

Das Virus ist in Europa angekommen. Nun gibt es immer mehr Fälle auch in Deutschland. Das Virus soll tödlicher sein als die Grippe. 
Coronavirus in Deutschland: 14 weitere Infektionen bestätigt - RKI: Virus tödlicher als Grippe 
Seehofer: Rechtsextremismus höchste Sicherheitsbedrohung

Anschlag in Hanau

Seehofer: Rechtsextremismus höchste Sicherheitsbedrohung

Nach dem Anschlag von Hanau wird über die politischen Konsequenzen diskutiert. Es geht um eine mögliche Verschärfung des Waffenrechts, mehr Befugnisse für den Verfassungsschutz - und eine Beobachtung der AfD.
Seehofer: Rechtsextremismus höchste Sicherheitsbedrohung
Mutmaßliche rechte Terrorzelle nannte sich "Der harte Kern"
Mutmaßliche rechte Terrorzelle nannte sich "Der harte Kern"
Mutmaßliche rechte Terrorzelle nannte sich "Der harte Kern"
Rechte Terrorzelle: Alle zwölf Verdächtigen in U-Haft
Rechte Terrorzelle: Alle zwölf Verdächtigen in U-Haft
Rechte Terrorzelle: Alle zwölf Verdächtigen in U-Haft

Schlag gegen mutmaßliche rechte Terrorzelle: 12 Festnahmen

Planten mehrere Rechtsextreme Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime? Razzien in sechs Bundesländern bringen für die Ermittler den Durchbruch: Zwölf Beschuldigte sollen in U-Haft kommen.
Schlag gegen mutmaßliche rechte Terrorzelle: 12 Festnahmen

Umfrage zu Sorgen in Deutschland: Kriegsangst wächst

Im Januar war der Konflikt zwischen den USA und dem Iran eskaliert. Das hat Ängste geschürt - vor einem Krieg, von dem auch Deutschland betroffen sein könnte.
Umfrage zu Sorgen in Deutschland: Kriegsangst wächst

Macron und Sahel-Staatschefs verstärken Anti-Terror-Kampf

Fast 90 Soldaten sterben im Niger - im Sahelgebiet häufen sich die Angriffe von Terrorgruppen. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und afrikanische Staatschefs handeln nun.
Macron und Sahel-Staatschefs verstärken Anti-Terror-Kampf

"Dunkelster Tag des Jahres": Berlin gedenkt Terror-Opfern

Der islamistische Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt vor drei Jahren lässt viele Opfer und Hinterbliebene bis heute nicht los. Ihr Leben hat sich verändert, viele brauchen Hilfe. Beim Gedenken ist die Anteilnahme groß. Eine Entscheidung sorgt aber für Kontroversen.
"Dunkelster Tag des Jahres": Berlin gedenkt Terror-Opfern

IS-Rückkehrerin aus der Türkei in Deutschland eingetroffen

Sie soll die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterstützt haben, am Dienstagabend traf eine 30 Jahre alte Frau mit vier Kindern in Deutschland ein. Bei der Ankunft am Frankfurter Flughafen wurde sie festgenommen.
IS-Rückkehrerin aus der Türkei in Deutschland eingetroffen

Mexikos Präsident empfängt Opferfamilien nach Massaker

Anfang November greifen Angehörige eines Drogenkartells eine mormonische Großfamilie aus den USA im Norden Mexikos an. Sechs Kinder und drei Frauen werden erschossen. US-Präsident Trump sieht in dem Massaker eine Chance, ein Vorgehen umzusetzen.
Mexikos Präsident empfängt Opferfamilien nach Massaker

Boris Johnson gibt Labour Mitschuld an London-Attentat

Zwei Tage nach dem Terrorlauf an der London Bridge mit zwei Opfern kehrt die britische Politik in den Wahlkampfmodus zurück. Gefeiert werden die Männer, die sich dem Attentäter mit einem Narwal-Stoßzahn, einem Feuerlöscher oder bloßen Händen entgegenstellten.
Boris Johnson gibt Labour Mitschuld an London-Attentat

Weihnachtsmarkt-Anschlag: Vorwürfe gegen Innenministerium

Ein Polizist sorgt mit seiner Zeugenaussage im Bundestag für große Aufregung. Er ist bis heute wütend - weil ein Informant, der schon früh auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters hinwies, vom Innenministerium aus seiner Sicht damals nicht ernst genommen wurde.
Weihnachtsmarkt-Anschlag: Vorwürfe gegen Innenministerium