Massenhinrichtung im Iran: Acht IS-Mitglieder aufgehängt

Nach Anschlägen auf Parlament

Massenhinrichtung im Iran: Acht IS-Mitglieder aufgehängt

Der Iran behauptete immer, das Land sei im Gegensatz zu seinen Nachbarn sicher. Aber der IS schaffte es, auch dort einzudringen - sogar ins Parlament. Nun sind acht der Angreifer hingerichtet worden.
Massenhinrichtung im Iran: Acht IS-Mitglieder aufgehängt
9/11-Opfer erringen Sieg: Schadenersatz-Klage gegen Saudi-Arabien
9/11-Opfer erringen Sieg: Schadenersatz-Klage gegen Saudi-Arabien
9/11-Opfer erringen Sieg: Schadenersatz-Klage gegen Saudi-Arabien
Terrorpropaganda im Netz: EU will Onlineportalen radikale Frist setzen
Terrorpropaganda im Netz: EU will Onlineportalen radikale Frist setzen
Terrorpropaganda im Netz: EU will Onlineportalen radikale Frist setzen

Londoner Moschee-Attentäter plante angeblich Anschlag auf Labour-Chef

Über ein halbes Jahr nach dem Anschlag auf Muslime vor einer Londoner Moschee hat der mutmaßliche Attentäter ausgesagt, dass er eigentlich Labour-Chef Jeremy Corbyn töten wollte.
Londoner Moschee-Attentäter plante angeblich Anschlag auf Labour-Chef

IS bekennt sich: Mehrere Tote bei Angriff auf Militärbasis

Bewaffnete Männer haben am Montagmorgen eine Militäreinheit in der afghanischen Hauptstadt Kabul angegriffen. Dabei wurden mindestens zwei Soldaten und drei Angreifer getötet.
IS bekennt sich: Mehrere Tote bei Angriff auf Militärbasis

Zahl der Terrorverfahren bei Bundesanwaltschaft steigt auf über 900

Die Bedrohung durch den Terrorismus setzt die Bundesanwaltschaft immer mehr unter Druck. Einem Medienbericht zufolge beziehen sich ein Großteil der Verfahren auf islamistischen Terrorismus. Im Vergleich: 2013 waren es lediglich 70 neue Verfahren gewesen.
Zahl der Terrorverfahren bei Bundesanwaltschaft steigt auf über 900

Erneut mutmaßliche Bombe in Paris gefunden

Terror-Sorgen in Frankreich: In Paris ist erneut eine Bombe gefunden worden. Auch in Nantes kam es zu einer Attacke.
Erneut mutmaßliche Bombe in Paris gefunden

IS-Anschlag auf vollbesetzte Moschee: 28 Gläubige tot

Die Angreifer kommen, wenn die Moscheen am vollsten sind. Wieder haben IS-Kämpfer in der afghanischen Hauptstadt Kabul ein schiitisches Gotteshaus überfallen. Wieviele Menschen starben, ist noch unklar.
IS-Anschlag auf vollbesetzte Moschee: 28 Gläubige tot

Terrorverdächtiger Tunesier bleibt in Abschiebehaft

Der hochgradig terrorverdächtige Tunesier, dessen Haftbefehl vom Bundesgerichtshof aufgehoben worden war, muss weiter in der Abschiebehaft bleiben.
Terrorverdächtiger Tunesier bleibt in Abschiebehaft

Für Hexerei enthauptet - Islamisten töten Mullah

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Afghanistan hat nach einigen Angaben einen Mullah wegen „Hexerei“ enthauptet. Und das nur weil der Geistliche Glücksbringer an Menschen verteilt hatte.
Für Hexerei enthauptet - Islamisten töten Mullah

Verfassungsgericht: Gefährder dürfen abgeschoben werden

Das Bundesverfassungsgericht hat keine Bedenken gegen die Abschiebung sogenannter Gefährder, denen ein Terroranschlag in Deutschland zugetraut wird.
Verfassungsgericht: Gefährder dürfen abgeschoben werden