Bewegender Trauergottesdienst für Opfer der Zugattacke

Schleswig-Holstein

Bewegender Trauergottesdienst für Opfer der Zugattacke

In Neumünster gedenken Hunderte Menschen der Opfer des tödlichen Messerangriffs in einem Regionalzug. Unterdessen wird bekannt, dass sich der mutmaßliche Angreifer mit Anis Amri verglichen haben soll.
Bewegender Trauergottesdienst für Opfer der Zugattacke
Baby stirbt nach Schütteltrauma - Haftstrafe für Vater
Baby stirbt nach Schütteltrauma - Haftstrafe für Vater
Baby stirbt nach Schütteltrauma - Haftstrafe für Vater
Messerattacke im Zug: Kritik an Behördenkommunikation
Messerattacke im Zug: Kritik an Behördenkommunikation
Messerattacke im Zug: Kritik an Behördenkommunikation

Gefahr einer Sturmflut an der deutschen Nordseeküste

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie warnt vor einer Sturmflut an den norddeutschen Küsten. Meteorologen erwarten Böen von bis zu 85 Kilometern pro Stunde (Windstärke 9).
Gefahr einer Sturmflut an der deutschen Nordseeküste

Messerangriff in Regio-Zug: Drei Verletzte noch in Klinik

Nach dem Messerangriff mit zwei Toten gehen die Zeugenbefragungen weiter. Der Verdächtige sitzt inzwischen in Neumünster in Untersuchungshaft. Immer noch werden Verletzte im Krankenhaus behandelt.
Messerangriff in Regio-Zug: Drei Verletzte noch in Klinik

Messerattacke in Zug: Kritik an Senatorin wird lauter

Nach der tödlichen Messerattacke in einem Regionalzug überwog bislang die Trauerarbeit. Nun gibt es Forderungen nach mehr Sicherheit in Zügen. Zudem gerät die Hamburger Justizsenatorin in die Kritik.
Messerattacke in Zug: Kritik an Senatorin wird lauter

Ministerin Karin Prien: „Das ganze Land trauert“

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin hat am Morgen die Schule besucht, die die beiden Todesopfer nach der Messerattacke besucht haben. Gemeinsames Trauern.
Ministerin Karin Prien: „Das ganze Land trauert“

Was steckt hinter den tödlichen Attacken auf Fahrgäste?

Wann wird aus einem Mann, der am Rande der Gesellschaft lebt, eine tickende Zeitbombe? Lassen sich Gewalttaten wie der Messerangriff in einem Zug in Norddeutschland verhindern? Oft bleibt das Motiv diffus.
Was steckt hinter den tödlichen Attacken auf Fahrgäste?

Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täter wirft Fragen auf.
Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel

Entsetzen, Trauer und Fragen nach tödlichem Messerangriff

Der Schock über den tödlichen Messerangriff in einem Regionalzug sitzt tief. Eine 17-Jährige und ein 19-Jähriger sind getötet worden. Wichtige Fragen blieben auch am Tag nach der Schreckenstat offen.
Entsetzen, Trauer und Fragen nach tödlichem Messerangriff

Tote und Verletzte bei Messerattacke in Zug

Es ist kurz vor 15 Uhr als ein Regionalzug in Schleswig-Holstein plötzlich Schauplatz eines Verbrechens wird: Zwei Menschen sterben, sieben werden verletzt. Zeugen können den Täter überwältigen.
Tote und Verletzte bei Messerattacke in Zug