Austin bis São Paulo: Formel 1 mit sechs Sprintrennen 2023

Motorsport

Austin bis São Paulo: Formel 1 mit sechs Sprintrennen 2023

Die Formel 1 hat die Strecken für die sechs Sprintrennen in der kommenden Saison bekannt gegeben. Die Motorsport-Königsklasse wird die Mini-Events über jeweils 100 Kilometer Distanz in Baku (Aserbaidschan), Spielberg (Österreich), Spa-Francorchamps (Belgien), Doha (Katar), Austin (USA) und São Paulo (Brasilien) austragen.
Austin bis São Paulo: Formel 1 mit sechs Sprintrennen 2023
Verstappen-Eklat in Brasilien – Red-Bull-Kollege Perez schäumt: „Das zeigt, wer er wirklich ist“
Verstappen-Eklat in Brasilien – Red-Bull-Kollege Perez schäumt: „Das zeigt, wer er wirklich ist“
Formel 1 in Brasilien: Russell gewinnt Sprint und sichert sich Pole für Hauptrennen, Schumacher Zwölfter
Formel 1 in Brasilien: Russell gewinnt Sprint und sichert sich Pole für Hauptrennen, Schumacher Zwölfter

Formel-1-Qualifying: Magnussen fährt auf die Pole, Schumacher nur Letzter

Während Kevin Magnussen mit der allerersten Pole-Position seiner Karriere glänzte, musste Mick Schumacher beim Qualifying in Brasilien eine Enttäuschung hinnehmen.
Formel-1-Qualifying: Magnussen fährt auf die Pole, Schumacher nur Letzter