Ryanair bleibt fürs laufende Flugjahr vorsichtig

Flugverkehr

Ryanair bleibt fürs laufende Flugjahr vorsichtig

In diesem Jahr will Ryanair mehr Passagiere fliegen als vor der Coronakrise. Aber das steile Wachstum scheint wackelig und könnte schnell durch neue Negativ-Nachrichten enden.
Ryanair bleibt fürs laufende Flugjahr vorsichtig
„Bonjour“ statt „Velkommen“: Paar fliegt mit Ryanair mehr als 1200 Kilometer in die falsche Richtung
„Bonjour“ statt „Velkommen“: Paar fliegt mit Ryanair mehr als 1200 Kilometer in die falsche Richtung
„Bonjour“ statt „Velkommen“: Paar fliegt mit Ryanair mehr als 1200 Kilometer in die falsche Richtung
Airlines erwarten starken Reisesommer trotz Corona - und stimmen Fluggäste auf steigende Ticket-Preise ein
Airlines erwarten starken Reisesommer trotz Corona - und stimmen Fluggäste auf steigende Ticket-Preise ein

Ryanair plant höhere Ticketpreise - zur Hauptreisezeit

Die Flugbuchungen erholen sich langsam von der Omikron-Delle. Die Billig-Airline Ryanair will die Preise erhöhen - und geht eine große Wette ein.
Ryanair plant höhere Ticketpreise - zur Hauptreisezeit