Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis

Wegen Rohingya-Vertreibung

Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis

Rangun (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ihre wichtigste Auszeichnung wieder entzogen. Die 73-Jährige verlor damit das Recht, sich weiterhin als "Botschafterin des Gewissens" zu bezeichnen.
Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis
Nach Indiens Bargeld-Reform kippt die Stimmung
Nach Indiens Bargeld-Reform kippt die Stimmung
Nach Indiens Bargeld-Reform kippt die Stimmung
Lichterfest beschert Indien extrem dicke Luft
Lichterfest beschert Indien extrem dicke Luft
Lichterfest beschert Indien extrem dicke Luft

Kleine Monster, große Wirkung: mehr "Pokémon Go"-Verbote

Fast überall auf der Welt spielen Menschen mit ihren Handys "Pokémon Go". Doch eben nur fast, denn in manchen Ländern ist die beliebte virtuelle Monsterjagd verboten oder nur eingeschränkt möglich.
Kleine Monster, große Wirkung: mehr "Pokémon Go"-Verbote

Hunderttausende feiern Weltyogatag in Indien

Neu Delhi (dpa) - Hunderttausende Menschen haben am Dienstagmorgen in Indien mit einer 45-minütigen Yogastunde den zweiten Weltyogatag gefeiert. Die indische Regierung hatte zu den gemeinsamen Übungen aufgerufen und Großveranstaltungen in Dutzenden Städten organisiert.
Hunderttausende feiern Weltyogatag in Indien

Indiens Diesel-Kehrtwende sorgt für Proteste

Erst vor wenigen Jahren war Indien eines der dieselfreundlichsten Länder der Welt. Weit mehr als die Hälfte aller Neu-PKW waren Diesel. Doch in kürzester Zeit hat die Politik eine Kehrtwende vollzogen.
Indiens Diesel-Kehrtwende sorgt für Proteste

Verkehrssünder in Indien fotografieren, Flug gewinnen

Neu Delhi (dpa) - Wer in Indiens Hauptstadt ein Foto eines Verkehrssünders einschickt, kann ein Auto oder einen Flug gewinnen.
Verkehrssünder in Indien fotografieren, Flug gewinnen