Wegen Helene-Fischer-Vergleich: DFB-Vize Rainer Koch erntet heftigen Shitstorm

Forderung nach Rücktritt

Wegen Helene-Fischer-Vergleich: DFB-Vize Rainer Koch erntet heftigen Shitstorm

Der DFB hatte auf dem Amateurfußball-Kongress prominente Redner eingeladen. Vize Koch zog einen Vergleich mit Schlagerstar Helene Fischer - und erntete einen Shitstorm.
Wegen Helene-Fischer-Vergleich: DFB-Vize Rainer Koch erntet heftigen Shitstorm
Vize-Präsident irritiert mit Aussage: Hatte der DFB das WM-Desaster einkalkuliert?
Vize-Präsident irritiert mit Aussage: Hatte der DFB das WM-Desaster einkalkuliert?
Nach Rummenigge-Attacke: DFB-Vize Koch reagiert
Nach Rummenigge-Attacke: DFB-Vize Koch reagiert
Nach Rummenigge-Attacke: DFB-Vize Koch reagiert

Nach Rücktritts-Forderungen gegen Grindel: Das sagt DFB-Vize-Präsident Koch

DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat sich zu den Rücktritts-Forderungen beim Deutschen Fußball-Bund geäußert und Reinhard Grindel verteidigt. 
Nach Rücktritts-Forderungen gegen Grindel: Das sagt DFB-Vize-Präsident Koch

DFB will Kollektivstrafen abschaffen 

Blocksperren, Teilausschlüsse oder Geisterspiele. Das könnte es in Deutschland bald nicht mehr geben. Der DFB berät über einen neuen Strafenkatalog.
DFB will Kollektivstrafen abschaffen 

DFB-Interimschef Koch fordert Infos von bin Hammam

München - Der DFB hat den früheren FIFA-Funktionär Mohamed bin Hammam wegen der dubiosen Zahlung vor der WM 2006 kontaktiert. Das erklärt Interimschef Rainer Koch.
DFB-Interimschef Koch fordert Infos von bin Hammam

Trotz DFB-Vorwürfen: Niersbach hält an Spitzenämtern fest

Berlin - Wolfgang Niersbach will sich nicht von seinen Posten bei FIFA und UEFA trennen. Trotz der Vorwürfe des DFB hält er an den Spitzenämtern fest.
Trotz DFB-Vorwürfen: Niersbach hält an Spitzenämtern fest

WM-Skandal: Verschwundene Akten behinderten Untersuchung

Frankfurt/Main - Das Verschwinden wichtiger Akten hat die Ermittlungen der Wirtschaftskanzlei Freshfields in der Affäre um die Fußball-WM 2006 erheblich gestört und belastet den früheren Präsidenten Wolfgang Niersbach.
WM-Skandal: Verschwundene Akten behinderten Untersuchung

Überraschung: DFB-Generalsekretär Sandrock schmeißt hin

Frankfurt/Main - Helmut Sandrock gibt sein Amt als DFB-Generalsekretär auf. Damit will der Nachfolger von Wolfgang Niersbach den Weg für einen kompletten Neuanfang im Verband ebnen.
Überraschung: DFB-Generalsekretär Sandrock schmeißt hin

Koch findet Strafe für Schmidt und Völler hart, aber angemessen

Leverkusen - Leverkusens Trainer Schmidt hat eine heftige Sperre aufgebrummt bekommen. Außerdem wurden er und auch Völler zu einer Geldstrafe verdonnert. Der DFB-Interims-Präsident findet die Urteile angemessen.
Koch findet Strafe für Schmidt und Völler hart, aber angemessen

Niersbach behält Ämter bei UEFA und FIFA

Frankfurt - Der Deutsche Fußball-Bund sieht weiter keinen Grund für die Abberufung des wegen der WM-Affäre zurückgetretenen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach von seinen Posten bei UEFA und FIFA.
Niersbach behält Ämter bei UEFA und FIFA