Radprofi Degenkolb wechselt zum Team Lotto Soudal

Zweijahresvertrag

Radprofi Degenkolb wechselt zum Team Lotto Soudal

Berlin (dpa) - Radprofi John Degenkolb verlässt zum Jahresende das Team Trek-Segafredo und wechselt zum Rennstall Lotto Soudal. Der 30-Jährige aus Oberursel unterschrieb bei den Belgiern einen Zweijahresvertrag bis Ende 2021, wie das Team bekanntgab.
Radprofi Degenkolb wechselt zum Team Lotto Soudal
Buchmann hält Tour-de-France-Sieger Bernal für schlagbar
Buchmann hält Tour-de-France-Sieger Bernal für schlagbar
Buchmann hält Tour-de-France-Sieger Bernal für schlagbar
Greipel nach Lambrecht-Tod: Fährt "anders Radrennen"
Greipel nach Lambrecht-Tod: Fährt "anders Radrennen"
Greipel nach Lambrecht-Tod: Fährt "anders Radrennen"

Ackermann holt Bronze - Nur acht Sekunden fehlen zu Gold

Das Abschluss-Wochenende läuft für den Bund Deutscher Radfahrer erfolgreich. In den Straßenrennen gibt es nochmals Medaillen. Für Sprinter Pascal Ackermann fehlt nicht viel zum ersten EM-Titel.
Ackermann holt Bronze - Nur acht Sekunden fehlen zu Gold

Aufgabe wegen EM: Ackermann verliert in Polen Gelbes Trikot

Koscielisko (dpa) - Der deutsche Top-Sprinter Pascal Ackermann hat sein Gelbes Trikot bei der Polen-Rundfahrt nach Aufgabe auf der sechsten Etappe verloren.
Aufgabe wegen EM: Ackermann verliert in Polen Gelbes Trikot

Trauer um Lambrecht: "Radsport verliert neuen Stern"

Nach seinem tragischen Unfall von Bjorg Lambrecht bei der Polen-Rundfahrt verliert der belgische Radsport eine seiner großen Hoffnungen. Die Radsportwelt reagiert geschockt.
Trauer um Lambrecht: "Radsport verliert neuen Stern"

Edelhelfer Mühlberger traut Buchmann den Tour-Sieg zu

Emanuel Buchmanns Edelhelfer Mühlberger räumt dem Ravensburger Radprofi Chancen auf einen Sieg bei der Tour de France ein. Auch Teammanager Denk setzt voll auf Angriff.
Edelhelfer Mühlberger traut Buchmann den Tour-Sieg zu

Emanuel Buchmann weckt Träume vom Tour-Triumph

Mit seinem vierten Platz bei der Tour hat Emanuel Buchmann auf sich aufmerksam gemacht. 2020 will er noch besser vorbereitet sein und angreifen. Das große Hindernis ist der junge Kolumbianer in Gelb.
Emanuel Buchmann weckt Träume vom Tour-Triumph

Schlamm, Alaphilippe und van Gaal: Die Highlights der Tour

Die 106. Tour de France ist beendet - viele Bilder bleiben in den Köpfen. Die Schlammlawine in den Alpen, eine deutsche Attacke in den Pyrenäen und ein getragenes Rad in den Vogesen. Ein Rückblick.
Schlamm, Alaphilippe und van Gaal: Die Highlights der Tour

Bernal schreibt Tour-Geschichte - Buchmann hat "Appetit"

Erster Kolumbianer auf dem Tour-Thron, dazu jüngster Gesamtsieger der Nachkriegsgeschichte - der neue Patron Egan Bernal steht für die Zukunft im Radsport. Dies gilt auch für Emanuel Buchmann, der mit Platz vier für die beste deutsche Platzierung seit 2006 sorgt.
Bernal schreibt Tour-Geschichte - Buchmann hat "Appetit"

Kolumbianer schreibt Geschichte: Bernal erobert Tour-Thron, Buchmann glücklicher Vierter

Beim großen Tour-Finale nach Val Thorens zeigt Emanuel Buchmann noch einmal seine Klasse. Im Gelben Trikot nach Paris hingegen fährt ein Kolumbianer: Egan Bernal lässt sich im finalen Berg-Sprint nicht mehr abhängen.
Kolumbianer schreibt Geschichte: Bernal erobert Tour-Thron, Buchmann glücklicher Vierter