Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr

Kriminalität

Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr

Eine junge Frau wird tagelang festgehalten und vergewaltigt, in dem Haus finden Polizisten zwei weitere Frauen. So beschreiben Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg - und vermuten einen Serientäter.
Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr
Drei Leichen liegen in Prager Park - Polizei ermittelt
Drei Leichen liegen in Prager Park - Polizei ermittelt
Drei Leichen liegen in Prager Park - Polizei ermittelt
Extrem-Drift durch Kreisverkehr gefilmt – Video führt zu 15-monatigem Fahrverbot
Extrem-Drift durch Kreisverkehr gefilmt – Video führt zu 15-monatigem Fahrverbot

Teil-Lösung im Konflikt zwischen Serbien und Kosovo

Ein Streit um Autokennzeichen verschärft die Spannungen zwischen Belgrad und Pristina, nahezu alle serbischstämmigen Beamten der kosovarischen Polizei quittieren den Dienst. Kommt nun die Einigung?
Teil-Lösung im Konflikt zwischen Serbien und Kosovo

„Eigentlich echt böse“ - Ex-Polizisten verurteilt

Seit Jahren ermittelt die Staatsanwaltschaft im Drogenskandal um das Münchner Polizeipräsidium. Dabei kamen erschütternde Vorwürfe ans Tageslicht. Zwei suspendierte Beamte wurden dafür nun verurteilt.
„Eigentlich echt böse“ - Ex-Polizisten verurteilt

Der Milliarden-Absturz der Kryptobörse FTX

Anleger fürchten um ihre Einlagen und Kapitalgeber um ihre Investitionen in Milliardenhöhe. Warum die Kryptobörse FTX im Chaos versunken ist und was dies für die gesamte Branche bedeutet.
Der Milliarden-Absturz der Kryptobörse FTX

Polizei der Bahamas ermittelt wegen Kollaps von FTX

Noch vor wenigen Monaten zierte der Chef der Kryptobörse FTX Titelseiten von US-Wirtschaftsblättern. Mittlerweile ist Sam Bankman-Fried von seinem Posten zurückgetreten. Ermittler untersuchen nun, ob womöglich kriminelles Fehlverhalten zur Insolvenz von FTX führte.
Polizei der Bahamas ermittelt wegen Kollaps von FTX

Nach Messer-Angriff in Brüssel: Verdächtiger stand auf Terrorliste – Beamte halten „Ehrenwache“

Nach einem Messer-Angriff Belgiens Hauptstadt Brüssel ist ein Polizist gestorben. Der Verdächtige stand wohl auf einer Terrorliste. News-Ticker.
Nach Messer-Angriff in Brüssel: Verdächtiger stand auf Terrorliste – Beamte halten „Ehrenwache“

2021 deutlich mehr unerlaubte Migration nach Deutschland

Dem Jahresbericht der Bundespolizei zufolge gab es im vergangenen Jahr 63 Prozent mehr unerlaubte Einreisen als noch 2020. Die Zunahme dürfte auch mit dem Beginn der Corona-Pandemie zu tun haben.
2021 deutlich mehr unerlaubte Migration nach Deutschland

Brief-Affäre: Verfahren gegen Strobl eingestellt

Weil er nach eigenen Angaben ein Anwaltsschreiben an einen Journalisten weitergereicht hatte, war CDU-Politiker Thomas Strobl im Visier der Staatsanwaltschaft. Auch politisch war er stark unter Druck geraten.
Brief-Affäre: Verfahren gegen Strobl eingestellt

Student sitzt mit Waffe in Münchner Uni-Vorlesung

Was macht ein Student in einer Vorlesung mit einer Waffe? Eine Frage, die in München die Polizei auf den Plan rief. Mit einem Großaufgebot rückten die Beamten an. Das Ergebnis ihrer Ermittlungen überrascht.
Student sitzt mit Waffe in Münchner Uni-Vorlesung