Arbeitnehmer im Osten arbeiten weiter länger als im Westen

67 Stunden mehr

Arbeitnehmer im Osten arbeiten weiter länger als im Westen

Fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Verhältnisse quer durch die Republik nicht überall gleich. Das gilt für niedrigere Ost-Gehälter - und nach wie vor für durchschnittliche Arbeitszeiten.
Arbeitnehmer im Osten arbeiten weiter länger als im Westen
Rabatt bei EEG-Umlage: Mehr Strommengen beantragt
Rabatt bei EEG-Umlage: Mehr Strommengen beantragt
Rabatt bei EEG-Umlage: Mehr Strommengen beantragt
Tausende Terminanträge für Familiennachzug nach Deutschland
Tausende Terminanträge für Familiennachzug nach Deutschland
Tausende Terminanträge für Familiennachzug nach Deutschland

Ersatz-Schädlingsgift schädigt Hummeln

Keine Schädlinge auf dem Acker: Für viele Bauern sind Neonikotinoide ein Segen. Da die Stoffe aber auch nützliche Insekten töten können, wurden einige verboten. Nun steht ein Ersatzkandidat in der Kritik.
Ersatz-Schädlingsgift schädigt Hummeln

Panzerknacker schlagen wieder häufiger zu

Sie wollen ans Bargeld: Nach einem Rückgang im vergangenen Jahr nehmen Kriminelle wieder häufiger Bankautomaten ins Visier. Nicht selten ist der Sachschaden höher als die Beute.
Panzerknacker schlagen wieder häufiger zu

Mehr als die Hälfte der Kommunen hat zuletzt Steuern erhöht

Erhöhungen der Grund- und Gewerbesteuer sind ein gutes Mittel, mehr Geld in die klammen kommunalen Kassen zu kriegen. Das gilt für alle Städte und Gemeinden. Doch wie sie damit umgehen, ist höchst unterschiedlich, wie eine aktuelle Studie zeigt.
Mehr als die Hälfte der Kommunen hat zuletzt Steuern erhöht

Deutscher auf kanadischer Straße in den Kopf geschossen

Er war auf einer Landstraße in der Provinz Alberta unterwegs, als im Vorbeifahren auf ihn geschossen wurde. Ein deutscher Tourist liegt mit einem Kopfschuss im Krankenhaus.
Deutscher auf kanadischer Straße in den Kopf geschossen

Ab 30 Minuten Wartezeit werden Patienten ungehalten

Patienten haben es nicht leicht. Neben Unfreundlichkeit und fehlender Information kommen oftmals noch lange Wartezeiten hinzu. Ein Experte rät zu mehr Offenheit.
Ab 30 Minuten Wartezeit werden Patienten ungehalten

Fünf Jahre Kita-Rechtsanspruch: Es gibt noch viel zu tun

Seit fünf Jahren gibt es einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz für Kinder unter drei Jahren. Der Städtetag fordert nun mehr Geld für den Ausbau der Kindertagesbetreuung.
Fünf Jahre Kita-Rechtsanspruch: Es gibt noch viel zu tun

BER-Nachtflugregelung: Verfassungsbeschwerden gescheitert

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Anwohner und Gemeinden am künftigen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) sind mit Verfassungsbeschwerden gegen die Nachtflugregelung gescheitert.
BER-Nachtflugregelung: Verfassungsbeschwerden gescheitert

Regelung des Familiennachzugs bleibt in der Kritik

Viele sind vor Krieg und Not nach Deutschland geflohen - und haben Familien zurückgelassen. Wer darf nun welche Angehörigen nachholen? Die Kriterien sind umstritten. Liegt es im Ermessen der Behörden?
Regelung des Familiennachzugs bleibt in der Kritik

Geförderter Mieterstrom nach einem Jahr wenig gefragt

Die Solaranlage auf dem eigenen Dach ist nur was für wohlhabende Häuslebauer? Das sollte der Mieterstrom ändern: eine Förderung, um Vermietern und Mietern Lust auf eigenen Sonnenstrom zu machen. Nach einem Jahr ist die Bilanz aber mau. Woran liegt's?
Geförderter Mieterstrom nach einem Jahr wenig gefragt

Experten bemängeln neue Regeln zum Familiennachzug

Dauer der Trennung, Kindeswohl, Gefahr für Leib und Leben, schwere Krankheiten - welches dieser Kriterien ist künftig am wichtigsten beim Familiennachzug von Flüchtlingen? Juristen kritisieren die neuen Regeln als völlig unklar und raten dazu, gegen das Gesetz zu klagen.
Experten bemängeln neue Regeln zum Familiennachzug

Bericht: Brückenteilzeit hilft vielen Müttern nicht

Die SPD hatte auf die Brückenteilzeit bestanden, in den Koalitionsvertrag gelangte jedoch dank der Union nur eine abgespeckte Version des Rückkehrrechts. Und diese erreicht die Mehrheit der erwerbstätigen Mütter nicht.
Bericht: Brückenteilzeit hilft vielen Müttern nicht

Dürre und Hitze: Göring-Eckardt fordert Aktionsplan vom Bund

Berlin (dpa) - Angesichts der Hitzewelle in Europa mit Ernteausfällen und Waldbränden fordert Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt die Bundesregierung zum Handeln auf.
Dürre und Hitze: Göring-Eckardt fordert Aktionsplan vom Bund

Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte

Daten über die eigenen Blutwerte, Krankheiten und Medikamente auf Handy oder Tablet? Darauf können sich Deutschlands Patienten bereits heute einstellen. Ärzte sind ein bisschen skeptisch.
Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte

Rückkehrer im Osten: Warum es viele wieder zurückzieht

Seit der Wende kehrten viele ihrem Zuhause in Ostdeutschland den Rücken und nahmen im Westen Jobs an. Aber es gibt auch diesen Trend: den Weg zurück.
Rückkehrer im Osten: Warum es viele wieder zurückzieht

Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland

Jede Menge Wärme bilanziert der DWD für den bisherigen Sommer - aber nicht ungewöhnlich viele heiße Tage. Das ändert sich jetzt: Pünktlich zum Beginn der Hundstage naht eine "ausgewachsene Hitzewelle".
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland

Nächste Woche wohl heißester Tag

Offenbach (dpa) - Sonne und blauer Himmel im Norden, Wolken und Schauer im Süden: Das Sommerwetter teilt Deutschland am Sonntag in zwei Hälften.
Nächste Woche wohl heißester Tag