Terrorverdacht Castrop-Rauxel: Ein Verdächtiger entlassen

Extremismus

Terrorverdacht Castrop-Rauxel: Ein Verdächtiger entlassen

Sie wurden von Spezialkräften bei einer Razzia festgenommen - wegen des Verdachts eines Terroranschlags. Seitdem sitzen sie in U-Haft. Einer ist wieder frei.
Terrorverdacht Castrop-Rauxel: Ein Verdächtiger entlassen
In Koffer entdeckt: Weißer Alligator lebt jetzt in NRW-Zoo
In Koffer entdeckt: Weißer Alligator lebt jetzt in NRW-Zoo
In Koffer entdeckt: Weißer Alligator lebt jetzt in NRW-Zoo
Maaßen zum Vorsitzenden der Werte-Union gewählt
Maaßen zum Vorsitzenden der Werte-Union gewählt
Maaßen zum Vorsitzenden der Werte-Union gewählt

Lützerath: Keine Konsequenzen für „Pinky“ und „Brain“

Wer die zwei Tunnelbesetzer wirklich sind, wird man vermutlich nie erfahren. Sie durften gehen, ohne der Polizei ihre Namen zu nennen. Ihr Tunnel unter Lützerath ist inzwischen verschlossen.
Lützerath: Keine Konsequenzen für „Pinky“ und „Brain“

Siege für Paderborn und Düsseldorf

Dank eines späten Treffers von Robert Leipertz hat der SC Paderborn seine Negativserie von vier Niederlagen nacheinander in der 2. Liga beendet. Die Ostwestfalen gewannen beim Karlsruher SC mit 1:0 und rückten zunächst auf Rang vier vor. Leipertz traf in der Nachspielzeit zum Sieg.
Siege für Paderborn und Düsseldorf

Huub Stevens erklärt Trainer-Karriere für beendet

Huub Stevens hat den FC Schalke 04 einst zum UEFA-Cup-Triumph geführt und auch andere Bundesligisten betreut. Nun macht er klar: Auf die Bank wird er sich nie wieder setzen.
Huub Stevens erklärt Trainer-Karriere für beendet

Studie: Jedes fünfte Kind armutsgefährdet

Kinder und Jugendliche sind in Deutschland in erheblichem Ausmaß von Armut bedroht. Auch für junge Erwachsene verweist eine Studie auf dramatische Zahlen.
Studie: Jedes fünfte Kind armutsgefährdet

Starkes Kerngeschäft - RWE übertrifft eigene Prognose

Der Essener Konzern legt vorläufige Zahlen vor. Danach hat er vergangenes Jahr deutlich besser abgeschnitten als zunächst selbst prognostiziert.
Starkes Kerngeschäft - RWE übertrifft eigene Prognose

18 Monate Freiheitsstrafe für Köln-Fan nach Nizza-Krawallen

Gut vier Monate nach den Krawallen von Nizza ist ein Fan des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten ohne Bewährung verurteilt worden.
18 Monate Freiheitsstrafe für Köln-Fan nach Nizza-Krawallen

Die Pochers berichten vor Gericht über den Einbruch

Ein Einbruch kann extreme Folgen für das Sicherheitsgefühl der Betroffenen haben. Amira und Oliver Pocher haben als Zeugen vor Gericht über ihre Ängste gesprochen.
Die Pochers berichten vor Gericht über den Einbruch

Durchsuchung bei der BNP Paribas zu Cum-Ex-Aktiendeals

Staatsanwälte, Steuerfahnder und Polizei ermitteln in der Frankfurter Niederlassung der französischen Großbank nach Beweisen für Geschäfte zulasten der Staatskasse. Die Rede ist von 58 Beschuldigten.
Durchsuchung bei der BNP Paribas zu Cum-Ex-Aktiendeals