Rechts von der CDU gärt es: Petry steckt in Lücke mit Lucke

Zunehmende Spannungen

Rechts von der CDU gärt es: Petry steckt in Lücke mit Lucke

Als Parteigründer Bernd Lucke 2015 die AfD verlässt, nimmt er Tausende Mitglieder und fünf Mandate im Europäischen Parlament mit. Bei Frauke Petry ist die Ausgangslage anders. Ihr Truppe ist noch sehr klein, sitzt aber dafür in mehreren deutschen Parlamenten.
Rechts von der CDU gärt es: Petry steckt in Lücke mit Lucke
Boateng dachte an Abschied vom FC Bayern
Boateng dachte an Abschied vom FC Bayern
Boateng dachte an Abschied vom FC Bayern
AfD sieht in Petrys Blauer Partei keine ernste Konkurrenz
AfD sieht in Petrys Blauer Partei keine ernste Konkurrenz
AfD sieht in Petrys Blauer Partei keine ernste Konkurrenz

Gabriel gegen Schäubles EU-Pläne - Unterstützung für Macron

In einem Grundsatzpapier mit dem Titel "Europa braucht Visionen statt Technokratie" übt Außenminister Sigmar Gabriel scharfe Kritik an den Europa-Plänen von Finanzminister Wolfgang Schäuble. Sein Kurs habe zur politischen Isolierung Deutschlands beigetragen.
Gabriel gegen Schäubles EU-Pläne - Unterstützung für Macron

Umfrage: Lieber Neuwahl als große Koalition

Berlin (dpa) - Rund 25 Prozent der Deutschen sind mit dem Ergebnis der Bundestagswahl so unzufrieden, dass sie neu wählen wollen. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur hervor.
Umfrage: Lieber Neuwahl als große Koalition

Dobrindt: "Obergrenze" meint auch Integration und noch mehr

Berlin (dpa) - Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, hat die Forderung seiner Partei nach einer Obergrenze für den Flüchtlingszuzug verteidigt, ihr zugleich aber eine umfassendere Bedeutung gegeben.
Dobrindt: "Obergrenze" meint auch Integration und noch mehr

EU-Parlament: Zu früh für Brexit-Verhandlungen über Zukunft

Sowohl die EU-Kommission als auch die Abgeordneten betonen mit Nachdruck: Bei den Gesprächen mit London gibt es "keinen ausreichenden Fortschritt". Und nun?
EU-Parlament: Zu früh für Brexit-Verhandlungen über Zukunft

Nach Knieverletzung: Ungewisse Zukunft von Ribéry

Mon Dieu! Erst litt Franck Ribéry beim FC Bayern unter Ancelotti. Nach einem fatalen Tritt auf den Ball beim Spiel in Berlin beginnt für den Franzosen eine neue Leidenszeit. Außenbandriss im Knie - Verletzungsdauer ungewiss. Und 2018 endet sein Vertrag in München.
Nach Knieverletzung: Ungewisse Zukunft von Ribéry

Gauland will Amt der Integrationsbeauftragten abschaffen

Seit 2005 ist das Amt der Integrationsbeauftragten dem Bundeskanzleramt zugeordnet. Die Integrationsbeauftragte nimmt seither als Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin an den Kabinettssitzungen teil.
Gauland will Amt der Integrationsbeauftragten abschaffen

Bayern sucht "Mia san Mia"-Gefühl - Ribéry fällt lange aus

Der FC Bayern geht mit vielen Baustellen in die Länderspielpause. Das Selbstbewusstsein ist angeschlagen, die Trainerfrage offen - zudem bereitet der lange Ausfall von Franck Ribéry Sorgen. Der Interimscoach warnt bereits vor dem Verlust der Ausnahmestellung.
Bayern sucht "Mia san Mia"-Gefühl - Ribéry fällt lange aus

2:2 - Hertha schockt Bayern und Interimscoach Sagnol

Der FC Bayern hat auch das erste Spiel nach der Trennung von Carlo Ancelotti nicht gewonnen. Die Münchner kamen unter Interimscoach Willy Sagnol nicht über ein 2:2 bei Hertha BSC hinaus.
2:2 - Hertha schockt Bayern und Interimscoach Sagnol