Jungfernfahrt mit Mechaniker

Mein erstes Auto

Jungfernfahrt mit Mechaniker

Gerd Förster hat ST-Mitarbeiter Michael Kremer von Pleiten, Pech und Pannen mit seinem VW Käfer erzählt.
Jungfernfahrt mit Mechaniker
Das traurige Schicksal eines Vorkriegsautos
Das traurige Schicksal eines Vorkriegsautos
Das traurige Schicksal eines Vorkriegsautos
Für 200 Mark gekauft wie gesehen
Für 200 Mark gekauft wie gesehen
Für 200 Mark gekauft wie gesehen

Er fuhr mit seinem NSU Rennen

Ein Anfängerauto war es nicht, von dem der 18-jährige Bernd Wallstein träumte.
Er fuhr mit seinem NSU Rennen

Er fuhr auf drei Rädern durch Wald

August-Heinz Richters erstes Gefährt war ein Lieferwagen. Seine Erinnerungen erzählt er ST-Mitarbeiter Michael Kremer.
Er fuhr auf drei Rädern durch Wald

Rückwärts ging es über die Alpen

Sein erstes Auto, ein Ford Taunus, hat den Solinger Hans Maus zwar langsam aber dafür sicher ans Ziel gebracht.
Rückwärts ging es über die Alpen

 „Knutsen“  brachte die  große Freiheit

Claudia Eschkötter hat schon als  Kind  sehnlichst auf ihr erstes Auto gewartet:  Das hat sie Michael Kremer erzählt.
 „Knutsen“  brachte die  große Freiheit

In den Bergen zeigte der kleine Flitzer seine wahre Stärke

Noch heute denken Hubert und Gerda Schrage voller Bewunderung an ihren Lloyd Alexander TS zurück. ST-Reporter Michael Kremer hat ihre Geschichte aufgeschrieben.
In den Bergen zeigte der kleine Flitzer seine wahre Stärke

Chef spendierte Klaus Fey den Führerschein

Ein Opel Kadett B machte Klaus Fey mobil. Auch für sein erstes Auto gab es einen Zuschuss.
Chef spendierte Klaus Fey den Führerschein

Mit 19 PS und einigen Aussetzern nach Italien

Das erste Auto von Hans-Lothar Albert hat ihn und seine Freundin doch sicher ans Ziel gebracht.
Mit 19 PS und einigen Aussetzern nach Italien

Er wusste: Die nächste Panne kommt bestimmt

Obwohl er häufig in die Werkstatt musste, war Karlheinz Tille mit seinem DKW zufrieden.
Er wusste: Die nächste Panne kommt bestimmt

Am Eisernen Vorhang ein Schätzchen gekauft

Das erste Auto von Armin Pauly war ein Opel Olympia – erworben nahe der tschechischen Grenze.
Am Eisernen Vorhang ein Schätzchen gekauft

Renault trotzte allen Wetterkapriolen

Mit einem Dauphin haben sich Hans-Jörg und Ilse Mertens auf die Reise nach Norwegen gewagt. Der Schwiegervater war Aufpasser.
Renault trotzte allen Wetterkapriolen

Motor startete erst nach Hammerschlägen

Trotz zahlreicher Probleme mit ihrem ersten Auto haben sich Rehbachs nur schweren Herzens von ihrem BMW 700 getrennt.
Motor startete erst nach Hammerschlägen

Der Sohn fuhr auf der Hutablage mit

Fredi und Ingrid Grafweg mussten lange für ihr erstes Auto, eine BMW Isetta 250, sparen.
Der Sohn fuhr auf der Hutablage mit

Der Lloyd LP 300 wurde am Ende verbrannt

Karl-Heinz Sturm teilte sich das Auto mit einem Freund. Das Gefährt hatte so seine Tücken.
Der Lloyd LP 300 wurde am Ende verbrannt

Den Rückweg hat die Isetta nicht geschafft

Eine Isetta war der Stolz von Alfons und Inge Dünker. Die bekam eine Garage mit Vorhang.
Den Rückweg hat die Isetta nicht geschafft

Einen Kleinwagen in einen PS-Protz verwandelt

Als Kfz-Mechaniker hat Josef Wygas in einen VW Käfer einen Porsche-Motor eingebaut.
Einen Kleinwagen in einen PS-Protz verwandelt

Eine Königin thront auf ihrem „Elefantenschuh“

Die Erinnerung von Marina Welsch an ihr erstes Auto ist vor allem von Pannen und Peinlichkeiten geprägt.
Eine Königin thront auf ihrem „Elefantenschuh“