Verkauft Thyssen-Krupp seine Aufzugssparte?

Aufsichtsrat entscheidet

Verkauft Thyssen-Krupp seine Aufzugssparte?

Die Not ist groß bei Thyssenkrupp. Der Stahl- und Industriekonzern braucht dringend Geld. Deshalb hat er seine profitable Aufzugssparte zum Verkauf gestellt. Jetzt soll die Entscheidung fallen.
Verkauft Thyssen-Krupp seine Aufzugssparte?
Thyssenkrupp: Verkauf der Aufzugssparte auf der Zielgeraden
Thyssenkrupp: Verkauf der Aufzugssparte auf der Zielgeraden
Thyssenkrupp: Verkauf der Aufzugssparte auf der Zielgeraden
Verkauf der Aufzugssparte von Thyssenkrupp auf Zielgeraden
Verkauf der Aufzugssparte von Thyssenkrupp auf Zielgeraden
Verkauf der Aufzugssparte von Thyssenkrupp auf Zielgeraden

Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren

Thyssenkrupp hat das Bewerberfeld für seine profitable Aufzugssparte eingedampft. Jetzt soll nur noch mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren verhandelt werden.
Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren

Airbus: Milliardenstrafe überschattet Erfolgsjahr

Erstmals seit Jahren hat Airbus 2019 mehr Flugzeuge als Erzrivale Boeing ausgeliefert. Was für ein Erfolg für den europäischen Flugzeugbauer. Doch davon war wenig zu spüren, als Airbus nun einen Milliardenverlust präsentierte.
Airbus: Milliardenstrafe überschattet Erfolgsjahr

Thyssenkrupp in der Krise: Hohe Verluste, miese Aussichten

Thyssenkrupp setzt alle Hoffnungen auf seine Aufzüge. Ein Verkauf oder Börsengang muss Geld in die Kassen bringen, um den kriselnden Konzern zu stabilisieren. Denn beim Stahl sieht düster aus.
Thyssenkrupp in der Krise: Hohe Verluste, miese Aussichten

Netzwerk falscher Polizisten zerschlagen - Millionenbeute

Sie gaben sich als Polizisten aus und zockten mit der Verbreitung von Angst vor allem Senioren ab. Dutzende mutmaßliche Betrüger sind nun in Nordrhein-Westfalen und in der Türkei festgenommen worden.
Netzwerk falscher Polizisten zerschlagen - Millionenbeute

Thyssenkrupp: Aktionäre schimpfen über Führungschaos

Seit Jahren steckt Thyssenkrupp in der Krise. Jetzt versucht die neue Vorstandschefin Martina Merz, den Traditionskonzern auf Kurs zu bringen - und gibt sich dafür nur ein Jahr Zeit.
Thyssenkrupp: Aktionäre schimpfen über Führungschaos

Frau vor Zug gestoßen: Richter schicken Täter in Psychiatrie

Unvermittelt und von hinten stößt der Täter eine 34-Jährige in Nordrhein-Westfalen vor einen einfahrenden Zug. Sie stirbt noch im Gleisbett. Die Richter sprechen von einer "verstörenden Tat".
Frau vor Zug gestoßen: Richter schicken Täter in Psychiatrie

Wieder Ärger für Fluggäste: Neuer Streik bei Lufthansa droht

Der Tarifkonflikt bei der Lufthansa kommt nicht zur Ruhe, und das womöglich abermals zum Leidwesen der Kunden. Die Kabinengewerkschaft Ufo droht erneut mit einem Streik - und der könnte größer ausfallen als zuletzt.
Wieder Ärger für Fluggäste: Neuer Streik bei Lufthansa droht

Samu Haber entschuldigt sich für Drogenkonsum

Die Band Sunrise Avenue wird sich auflösen. Jetzt nimmt Sänger Samu Haber Stellung zu einem Vorwurf.
Samu Haber entschuldigt sich für Drogenkonsum