Analyse

Ampel-Pläne: Zwei erhebliche Dämpfer für Grüne - So viel Klimaschutz steckt wirklich im Koalitionsvertrag

Die Ampel-Parteien haben ihren Koalitionsvertrag vorgestellt – und werben mit „Mehr Fortschritt wagen“. Doch wieviel Klimaschutz steckt wirklich drin?
Ampel-Pläne: Zwei erhebliche Dämpfer für Grüne - So viel Klimaschutz steckt wirklich im Koalitionsvertrag
Die Klimapolitik der reichen Länder ist grüner Kolonialismus in seiner schlimmsten Form
Die Klimapolitik der reichen Länder ist grüner Kolonialismus in seiner schlimmsten Form
Der Preis des Nichtstuns: Die Wirtschaft braucht Klimaschutz
Der Preis des Nichtstuns: Die Wirtschaft braucht Klimaschutz
Der Preis des Nichtstuns: Die Wirtschaft braucht Klimaschutz

„Nur der Anfang“ - Was vom Klimapakt in Glasgow bleiben wird

Die Warnungen waren deutlich, die Erwartungen riesig. Hat die Menschheit beim Gipfel in Glasgow die „Bombe“ des Klimawandels entschärft? Sie will es zumindest versuchen.
„Nur der Anfang“ - Was vom Klimapakt in Glasgow bleiben wird

China und USA ringen sich zu Klima-Kooperation durch –„Kluft zwischen Zielen und Anstrengungen“

Überraschung auf der Klimakonferenz von Glasgow: China und die USA einigen sich auf ein gemeinsames Vorgehen und setzen damit ein wichtiges Signal.
China und USA ringen sich zu Klima-Kooperation durch –„Kluft zwischen Zielen und Anstrengungen“

Endspurt bei der Weltklimakonferenz

Das angestrebte 1,5-Grad-Ziel liegt noch immer in weiter Ferne, die Welt steuert weiter auf die Klimakatastrophe zu. In Glasgow legen die Verhandler nun Nachtschichten ein. Doch die Zeit läuft ab.
Endspurt bei der Weltklimakonferenz

Chinas Klimaziele: Nötige Maßnahmen bedrohen wirtschaftliche und gesellschaftliche Stabilität im Land

Innerhalb von nur 30 Jahren will China seine Emissionen auf „Netto-Null“ senken. Das Land steht dabei vor massiven wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen.
Chinas Klimaziele: Nötige Maßnahmen bedrohen wirtschaftliche und gesellschaftliche Stabilität im Land

Forscher wollen heißen Sand als Speicher für erneuerbare Energien nutzen - statt Batterien

Erneuerbare Energien schön und gut - doch wo kommen Strom und Wärme her, wenn kein Wind geht und es dunkel ist? Eine neue Methode zur Energiespeicherung soll Abhilfe schaffen.
Forscher wollen heißen Sand als Speicher für erneuerbare Energien nutzen - statt Batterien

Flüge mit Folgen: Empörung über von der Leyen und Johnson

Reisen im Privatjet bergen für Politiker seit jeher ein Imagerisiko. Nun sehen sich EU-Kommissionschefin von der Leyen und der britische Premier Johnson Vorwürfen ausgesetzt.
Flüge mit Folgen: Empörung über von der Leyen und Johnson

Ende der Kohle? Wichtige Länder halten sich zurück

Der Abschied von der Kohle ist eine der zentralen Weichen für den Weg in eine grüne Zukunft. Aus einer Reihe von Staaten kommen beim Klimagipfel nun neue Zusagen - doch wichtige Verschmutzer fehlen.
Ende der Kohle? Wichtige Länder halten sich zurück

Energiepreise: Expertin erklärt, ob sich ein E-Auto noch lohnt - und bringt Diesel-Fans auf die Palme

Die Energiepreis-Explosion verunsichert viele Bürger: Ist der Umstieg auf ein Elektroauto überhaupt finanzierbar? Eine Wirtschaftsexpertin erklärt die Sachlage.
Energiepreise: Expertin erklärt, ob sich ein E-Auto noch lohnt - und bringt Diesel-Fans auf die Palme

Wie der Klimawandel Afrika noch ärmer macht

In vielen Teilen Afrikas ist Klimawandel nicht nur Theorie: Menschen kämpfen bereits mit den Folgen - und ums Überleben. Fünf der zehn am meisten vom Klimawandel betroffenen Länder liegen in Afrika.
Wie der Klimawandel Afrika noch ärmer macht

UN-Klimachefin: Ohne Änderungen droht „düstere Zukunft“

Die Welt ist zu Gast in Glasgow - und hat begonnen, über den Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe zu verhandeln. Die Dringlichkeit ist riesig, die Erwartungen sind es auch. Doch bereits zu Beginn des Gipfels gibt es einen Dämpfer.
UN-Klimachefin: Ohne Änderungen droht „düstere Zukunft“

China vor entscheidendem Gipfel in Glasgow: Der Big Player im Kampf gegen die Klimakrise

China baut mehr Fotovoltaikanlagen als andere Länder. Aber es verfeuert immer noch zuviel Kohle. Bis 2060 will das Land klimaneutral werden. Jetzt hat Peking dafür einen ersten Fahrplan bekannt gegeben.
China vor entscheidendem Gipfel in Glasgow: Der Big Player im Kampf gegen die Klimakrise

Klimawandel: Mehrheit der Deutschen will strengere Maßnahmen

Die Mehrheit der Deutschen fordert strengere Maßnahmen beim Klimaschutz. Das sagt eine neue Studie der Europäischen Entwicklungsbank (EIB).
Klimawandel: Mehrheit der Deutschen will strengere Maßnahmen

Macht der Kauf eines Elektroautos schon heute Sinn? Was dafür spricht und was dagegen

E-Mobilität wird bei der Verkehrswende eine zentrale Rolle spielen. Doch lohnt sich der Kauf eines Elektroautos schon heute? Die Vorteile und die Nachteile.
Macht der Kauf eines Elektroautos schon heute Sinn? Was dafür spricht und was dagegen

Antarktis-Kommission: „Einmalige Chance für Meeresschutz“

Zwölf Tage lang tagt die Antarktis-Kommission CCAMLR von Montag an zum Schutz der Meeresgebiete. Forschende warnen im Vorfeld vor „massiven Umwälzungen“ in den Ökosystemen.
Antarktis-Kommission: „Einmalige Chance für Meeresschutz“

Manchester United fliegt zehn Minuten zu Auswärtsspiel: Einer wollte lieber mit E-Porsche anreisen

Manchester United wählt den einfachen Weg und erntet Kritik: Für die Reise zum Spiel bei Leicester setzen sich die Fußballstars für wenige Minuten ins Flugzeug.
Manchester United fliegt zehn Minuten zu Auswärtsspiel: Einer wollte lieber mit E-Porsche anreisen

Deutsche blicken ängstlich in die Zukunft

„Wir erleben eine Zeitenwende“, sagt der Gründer des Kölner Rheingold-Instituts. Gewinnt angesichts der Krisen von Corona bis Klima der gesellschaftliche Aufbruch oder der Rückzug ins Private?
Deutsche blicken ängstlich in die Zukunft