Deutsche Bahn will keine Strecken mehr stilllegen

Abschnitte werden reaktiviert

Deutsche Bahn will keine Strecken mehr stilllegen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will nach eigenen Angaben keine Strecken mehr stilllegen und stattdessen mehrere Trassen wieder in Betrieb nehmen.
Deutsche Bahn will keine Strecken mehr stilllegen
Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen
Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen
Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen
Spielzeugbranche blickt optimistisch aufs Weihnachtsgeschäft
Spielzeugbranche blickt optimistisch aufs Weihnachtsgeschäft
Spielzeugbranche blickt optimistisch aufs Weihnachtsgeschäft

Das bringt der Wintersport am Samstag

Die deutschen Biathleten gehen in Schweden in ihren ersten Weltcup nach dem Karriereende von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier. Der Weltcup-Auftakt bei den Skilangläufern und Nordischen Kombinierern ist in vollem Gange - und Thomas Dreßen gibt sein Comeback.
Das bringt der Wintersport am Samstag

Erstes Winter-Wochenende beendet "durchschnittlichen" Herbst

Am Sonntag ist der 1. Dezember, für Meteorologen beginnt damit der Winter. Tatsächlich wird es zum Wochenende deutlich kühler, sogar Schnee ist in Sicht. Der Herbst war sonnig und warm, brachte aber in einem Punkt die ersehnte Linderung - wenn auch zu spät.
Erstes Winter-Wochenende beendet "durchschnittlichen" Herbst

Denise Herrmann: Suche nach "neuer Galionsfigur" unnötig

Für Denise Herrmann ist der Weltcup-Auftakt im Biathlon eine Rückkehr an die Stätte ihres größten Erfolges. In Östersund krönte sich die 30-Jährige im März zur Weltmeisterin. Und nun?
Denise Herrmann: Suche nach "neuer Galionsfigur" unnötig

Scharfe Kritik an Süd-Bundesländern im Sommerferien-Streit

Hamburg und Berlin machen weiter Druck beim Thema Sommerferien. Die Ferientermine in Deutschland sollen neu sortiert werden - und zwar ohne Ausnahmen für den Süden. Rheinland-Pfalz schließt sich dem an. Aus Bayern und Baden-Württemberg kommt aber ein klares Nein.
Scharfe Kritik an Süd-Bundesländern im Sommerferien-Streit

Süd-Bundesländer steigen aus Nationalem Bildungsrat aus

Bessere Zusammenarbeit, vergleichbare Noten: Der geplante Nationale Bildungsrat soll die Bildungspolitik in Deutschland einheitlicher machen. Doch nun steht das Gremium vor einer äußerst ungewissen Zukunft, bevor es überhaupt zusammengetreten ist.
Süd-Bundesländer steigen aus Nationalem Bildungsrat aus

Horngacher: DSV-Wechsel war "ein bisschen zufällig"

In Polen hat Skisprung-Trainer Stefan Horngacher große Erfolge und Titel gefeiert. Jetzt ist er in Deutschland gefordert. Als besonders wegweisend sieht der Tiroler gleich den Saisonstart in Polen.
Horngacher: DSV-Wechsel war "ein bisschen zufällig"

Warnung vor Extremismus und Hass zum Volkstrauertag

Die Geschichte von zwei Weltkriegen mahnt: Zum Volkstrauertag ist die Warnung vor Hass und Populismus in aller Munde. Im Bundestag wird der Toten gedacht.
Warnung vor Extremismus und Hass zum Volkstrauertag

Scheidung im Schnellverfahren vom Tisch

Deutschlands Standesbeamte wollten einvernehmliche Scheidungen erleichtern: Schneller, günstiger und ohne Gerichtsbeteiligung sollten die Trennungen vollzogen werden können. Doch daraus werde vorerst nichts, kritisiert der Verband.
Scheidung im Schnellverfahren vom Tisch