Ein Jahr Gondelunglück in Italien - Untersuchungen laufen

Justiz

Ein Jahr Gondelunglück in Italien - Untersuchungen laufen

Am Pfingstsonntag 2021 stürzt eine Gondel am Monte Mottarone in Norditalien ab und reißt 14 Menschen in den Tod. Nur ein kleiner Junge überlebt und wird zum Mittelpunkt einer wirren Entführungsgeschichte. Die Justizsaga ist längst nicht zu Ende.
Ein Jahr Gondelunglück in Italien - Untersuchungen laufen
Italien erarbeitet Plan für Friedensprozess im Ukraine-Krieg
Italien erarbeitet Plan für Friedensprozess im Ukraine-Krieg
Italien erarbeitet Plan für Friedensprozess im Ukraine-Krieg
Immer mehr Affenpocken-Fälle weltweit – Experten mahnen
Immer mehr Affenpocken-Fälle weltweit – Experten mahnen
Immer mehr Affenpocken-Fälle weltweit – Experten mahnen

Wirtschaft im Euroraum wächst etwas stärker als erwartet

Eurostat legt eine zweite Schätzung vor. Danach ist die Wirtschaft in der Eurozone im Winter im ersten Quartal mehr gewachsen als zunächst angenommen.
Wirtschaft im Euroraum wächst etwas stärker als erwartet

Faktencheck: ESC-Gewinner zu Unrecht in Nazi-Ecke gerückt

Kaum haben Kalush Orchestra den Eurovision Song Contest gewonnen, dichten prorussische Aktivisten der ukrainischen Band Nazi-Sympathien an. Doch angebliche Beweise sind an den Haaren herbeigezogen.
Faktencheck: ESC-Gewinner zu Unrecht in Nazi-Ecke gerückt

Mit einem Maserati die Spanische Treppe in Rom hinunter

Sollte es ein Spaß werden oder war es ein Versehen? Der Fahrer des Wagens spricht von einem falschem Rangiermanöver.
Mit einem Maserati die Spanische Treppe in Rom hinunter

Ukraine im Grand-Prix-Finale: „Wir sind sehr glücklich“

Während in der Ukraine Krieg herrscht, wird in Italien beim Eurovision Song Contest um die Wette gesungen. Die Veranstaltung ist politischer als sonst - und hat einen besonderen Favoriten.
Ukraine im Grand-Prix-Finale: „Wir sind sehr glücklich“

Deutschland zieht Klage gegen Italien teils zurück

Eine Klage Deutschlands gegen Italien hat für Aufsehen gesorgt. Berlin fürchtet wegen Forderungen nach NS-Entschädigungen Enteignungen. Doch die Klage wird zurückgenommen - wenn auch nur zum Teil.
Deutschland zieht Klage gegen Italien teils zurück

Millionen Menschen hungern - UN fordern Investitionen

Weltweit hungerten im letzten Jahr Millionen Menschen, Hunderttausende waren vom Hungertod bedroht. Nun könnte der Krieg in der Ukraine die Lage vor allem in den ärmsten Länder noch verschlimmern.
Millionen Menschen hungern - UN fordern Investitionen

Italien streicht Online-Anmeldung bei der Einreise – weitere Lockerungen in Kraft

In Italien wurden nun auch die Corona-Maßnahmen gelockert. Sowohl bei der Einreise als auch im Land selbst gelten nun neue Regeln.
Italien streicht Online-Anmeldung bei der Einreise – weitere Lockerungen in Kraft

Lawrow sorgt mit Nazi-Vergleich in Israel für Empörung

Es bleibt dabei, laut Moskau sind in der Ukraine Nazis am Werk. Doch wie kann es eine Nazifizierung geben, wenn der ukrainische Präsident auch Jude ist? Der russische Außenminister Lawrow sorgt mit seiner Antwort für Aufregung.
Lawrow sorgt mit Nazi-Vergleich in Israel für Empörung

Entschädigung von NS-Opfern: Deutschland klagt gegen Italien

2012 hatte der Internationale Gerichtshof entschieden, dass Deutschland italienische NS-Opfer nicht individuell entschädigen muss. Doch Italien lässt immer wieder neue Verfahren zu. Nun klagt Deutschland.
Entschädigung von NS-Opfern: Deutschland klagt gegen Italien

Zwei deutsche Bergsteiger in Südtirol von Lawine getötet

Zwei Männer waren am Mittwoch aufgebrochen, um den 3905 Meter hohen Ortler über die schwierige Nordwand zu besteigen. Sie kamen von ihrer Tour nicht mehr lebend zurück.
Zwei deutsche Bergsteiger in Südtirol von Lawine getötet

Ablösung für Maurer: Neue Crew an ISS angekommen

Nun wird es erst einmal eng auf der Internationalen Raumstation ISS: Insgesamt elf Austronauten sind dort nun stationiert - bis es für einige von ihnen zurück zur Erde geht.
Ablösung für Maurer: Neue Crew an ISS angekommen

„Ocean Viking“ rettet weitere 130 Menschen im Mittelmeer

Wegen des Ukraine-Krieges spielt die Migration übers Mittelmeer in der Öffentlichkeit aktuell eine untergeordnete Rolle. Dabei geraten weiter jede Woche Hunderte Menschen in Seenot.
„Ocean Viking“ rettet weitere 130 Menschen im Mittelmeer

Magnussen über Mick Schumacher: „Er ist wie sein Vater“

Formel-1-Fahrer Kevin Magnussen sieht Parallelen zwischen seinem Haas-Teamkollegen Mick Schumacher und dessen Papa Michael.
Magnussen über Mick Schumacher: „Er ist wie sein Vater“

Pressestimmen zum Großen Preis der Emilia Romagna

Weltmeister Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen in Imola gewonnen. Der Niederländer setzte sich beim Großen Preis der Emilia Romagna in seinem Red Bull vor Teamkollege Sergio Perez aus Mexiko und dem britischen McLaren-Fahrer Lando Norris durch.
Pressestimmen zum Großen Preis der Emilia Romagna

Lehren aus dem Großen Preis der Emilia Romagna

Es wird ein längerer Weg für Mercedes und für Lewis Hamilton. Aufgeben wollen sie nicht. Woanders sollten sie sich sagen: Lieber ein sicherer dritter Platz als ein Risikoversuch mit Folgen.
Lehren aus dem Großen Preis der Emilia Romagna

Hamiltons Rekordtraum wird zur „Horrorshow“

Da muss Lewis Hamilton jetzt durch. Der in Imola gedemütigte Superstar stellt sich der Herausforderung. Spott und Hohn kommen von Red Bull. Ob die WM für Hamilton wirklich gelaufen ist - wer weiß.
Hamiltons Rekordtraum wird zur „Horrorshow“