Italiens Verbandspräsident Tavecchio tritt zurück

Gescheiterte WM-Qualifikation

Italiens Verbandspräsident Tavecchio tritt zurück

Rom (dpa) - Eine Woche nach der verpassten Qualifikation für die Fußball-WM 2018 in Russland ist der italienische Verbandspräsident Carlo Tavecchio zurückgetreten, gab der 74-Jährige nach einer Sitzung des Verbandes FIGC in Rom bekannt.
Italiens Verbandspräsident Tavecchio tritt zurück
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge
Urlaub in Italien: Dolce Vita an Meer, See, Stadt und Gebirge

F1-Team Toro Rosso setzt 2018 auf Gasly und Hartley

Faenza (dpa) - Der Franzose Pierre Gasly und der Neuseeländer Brendon Hartley sind in der kommenden Saison die Stammpiloten beim Formel-1-Team Toro Rosso, teilte der Rennstall aus dem italienischen Faenza mit.
F1-Team Toro Rosso setzt 2018 auf Gasly und Hartley

Trainersuche: Wird Ancelotti Italiens "Retter der Nation"?

Gian Piero Ventura ist Geschichte. Auch Italiens Fußballverbands-Präsident steht in der Kritik - und muss deshalb aus eigenem Interesse schnell einen neuen Trainer für die Azzurri finden.
Trainersuche: Wird Ancelotti Italiens "Retter der Nation"?

Italien arbeitet WM-Debakel auf - Wunschlösung Ancelotti

Nach der verpassten WM-Qualifikation ringt der italienische Fußball um einen Neustart - ohne Coach Gian Piero Ventura, der am Mittwochabend beurlaubt wurde. Auf der Liste möglicher Nachfolger ganz vorne steht: Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti.
Italien arbeitet WM-Debakel auf - Wunschlösung Ancelotti

Verband: Ventura nicht länger Italiens Trainer

Nach dem Scheitern in der WM-Qualifikation hat der italienische Fußballverband Gian Piero Ventura als Trainer der Nationalmannschaft beurlaubt.
Verband: Ventura nicht länger Italiens Trainer

Nach WM-Aus stehen Azzurri vor Neuanfang

Italien muss nach der verpassten WM-Qualifikation für Russland wieder auf die Beine kommen. Aber wie? Und vor allem mit wem? Nach der Pleite ist die Ernüchterung groß. Perspektivlosigkeit, wohin man schaut.
Nach WM-Aus stehen Azzurri vor Neuanfang

"Die Apokalypse": Erstes WM-Aus für Italien seit 60 Jahren

Nicht bei einer Fußball-WM dabei zu sein versetzt Italien in eine Schockstarre. Das Playoff-Rückspiel gegen Schweden endet torlos, tränenreich und mit Größen, die gehen. Nur der Trainer weiß noch nicht, wie es für ihn weitergeht.
"Die Apokalypse": Erstes WM-Aus für Italien seit 60 Jahren

Spekulationen um Ibrahimovic-Rückkehr zur WM

Schweden fährt nach 2006 erstmals wieder zu einer Fußball-WM. Nach dem Erfolg gegen Italien meldete sich auch Superstar Zlatan Ibrahimovic zu Wort - das gefiel längst nicht allen.
Spekulationen um Ibrahimovic-Rückkehr zur WM

Ein Abschied inmitten von Tränen - Buffon sagt "Addio"

Wenn einer wie Gianluigi Buffon "Addio" sagt, ist das zwangsläufig ein bittersüßer Moment. Doch am Montag endete eine Jahrzehnte überdauernde Nationalmannschafts-Karriere im Schmerz. Und mit dem legendären Keeper weint ganz Italien.
Ein Abschied inmitten von Tränen - Buffon sagt "Addio"